Saure Presswurst

Zur Brotzeit passt am besten eine deftige Presswurst in einem sauren Dressing mit Essig und Kürbiskernöl.

Saure Presswurst

Bewertung: Ø 4,2 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Schb Presswurst, weiß, dünn geschnitten
1 Stk Paprika, gelb
1 Stk Zwiebel, rot
2 Stk Eier
1 Schuss Kürbiskernöl

Zutaten für das Dressing

6 EL Kräuteressig
120 ml Wasser
1 TL Salz
0.5 TL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die saure Presswurst zuerst den Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in dünne Ringe schneiden.
  2. Die Eier in einen Topf mit Wasser für ca. 10 Minuten hart kochen, anschließend abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in Achtel-Stücke schneiden.
  3. Für das Dressing Öl, Essig, Wasser, Zucker und Salz gut verrühren.
  4. Nun jeweils zwei Scheiben (dünn geschnittene) Presswurt auf einen Teller legen mit dem Dressing übergießen und mit den Zwiebel, Eierstücken und Paprikascheiben garnieren.
  5. Zum Schluss die saure Presswurst mit Kürbiskernöl beträufeln und servieren. Den Teller eventuell noch mit Cocktailtomaten und Gurkenscheiben garnieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passt am besten ein frisches Bauernbrot.

Eine Presswurst besteht meist aus Schweine- oder Rindfleisch und werden je nach Region auch Presskopf oder Presssack genannt.

Ähnliche Rezepte

Strammer Max

Strammer Max

Das deftige Abendbrot direkt aus dem Ruhrgebiet. Ein leckerer Strammer Max, nach diesem schnellen Rezept zubereitet, macht keinerlei Mühe.

Tomate-Basilikum-Sandwich

Tomate-Basilikum-Sandwich

Das Rezept für das Tomate-Basilikum-Sandwich eignet sich bestens als Brotzeit für Schule und Arbeit. Es ist leicht und perfekt für den kleinen Hunger.

Schwarzbrot mit Kresse-Ei

Schwarzbrot mit Kresse-Ei

Das Rezept für den idealen Pausen-Snack: Schwarzbrot mit Kresse-Ei! Schnell gemacht, gesund und traumhaft lecker!

Matjes-Tatar-Brote

Matjes-Tatar-Brote

Der Matjes ist nicht nur lecker und zart sondern durch seinen hohen Fettgehalt sehr gesund. Das Rezept ist für Fischfans ein Muss.

Toast mit Gorgonzola und Bacon

Toast mit Gorgonzola und Bacon

Das Rezept für den Toast mit Gorgonzola und Bacon ist ein herzhaftes Frühstück schmeckt aber auch gut als leichtes Mittagessen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte