Münchner Weißwurst

Mit süßem Senf, Bier und Laugenbrezeln ist die Münchner Weißwurst ein traditioneller Gaumenschmaus.

Münchner Weißwurst

Bewertung: Ø 4,2 (20 Stimmen)
120 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

900 g Kalbschulter, ausgelöst
700 g Schweinespeck, fett, vom Schweinerücken
1 Stk Zitronen, BIO, Schale davon
0.5 TL Muskatnuss, gerieben
0.5 TL Senfkörner, gemahlen
1 TL Pfeffer, weiß, gemahlen
38 g Salz
1 Stk Dünndarm, vom Schwein, ca. 5m
600 g Eis, zerkleinert
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Münchner Weißwurst wird zuerst der Schweinedarm gewaschen und in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser über 3 Stunden eingeweicht.
  2. Danach Eis-Schnee durch Zerkleinerung von Crushed Eis mit einem leistungsstarken Mixer herstellen. Als Ersatz kann auch Mineralwasser verwendet werden, das für 30 Minuten in den Tiefkühler gestellt wird.
  3. Inzwischen werden die Knorpel und Sehnen vom Kalbfleisch entfernt. Das Fleisch wird in kleine Würfel geschnitten und der Speck klein gewürfelt. Das Kalbfleisch und der Schweinespeck mit einem Fleischwolf (Lochscheibe 3 mm) zerkleinern und anschließend eine Stunde in den Tiefkühler legen.
  4. Dann die Petersilie waschen, die abgezupften Blätter trocknen schütteln und fein hacken. Die Schale der Bio- Zitrone abreiben und mit der Petersilie und den restlichen Gewürzen (Muskat, Senfkörner, Pfeffer, Salz) vermischen.
  5. Anschließend das tiefgekühlte Fleisch mit dem Eisschnee nochmals mit einem Fleischwolf (Lochscheibe 2 mm) zerkleinern und mit der Petersilie- Gewürzmischung in einer Küchenmaschine rund 10 Minuten lang knetet.
  6. Nun wird der Wurstfüllaufsatz an dem Fleischwolf befestigt und der Schweinedarm aufgezogen. Die Fleischmasse wird vorsichtig in den Darm gefüllt. Ungefähr alle 12 Zentimeter wird die Füllung durch zweimalige Drehung des Darmes unterbrochen.
  7. Zum Schluss die Wurstkette in heißem Wasser bei 75° für gut 30 Minuten lang brühen.

Tipps zum Rezept

Werden die Münchner Weißwürste nicht sofort serviert, können sie in Eiswasser abgekühlt werden und sind für 2 - 3 Tage im Kühlschrank haltbar.

Serviert wird die Weißwurst mit süßem Senf und einer Laugenbrezel.

Ähnliche Rezepte

Bayerische Kartoffelknödel

Bayerische Kartoffelknödel

Bayerische Kartoffelknödel sind die ideale Beilage zu deftigen Fleisch und Wildgerichten, aber auch als vegetarische Hauptspeise schmecken sie lecker.

Rahmchampignons

Rahmchampignons

Ob als Beilage zu deftigen Fleischgerichten oder als vegetarische Hauptspeise – lecker Rahmchampignons passen fast immer.

Brätspätzlesuppe

Brätspätzlesuppe

Die bayrische Brätspätzlesuppe zeichnet sich durch ihre leckere Einlage aus Kalbsbrät aus.

Saure Zipfel

Saure Zipfel

Saure Zipfel oder auch Blaue Zipfel sind gegarte Bratwürste in einem Essigsud und kommen aus der fränkischen Küche.

Bayrische Pfannkuchensuppe

Bayrische Pfannkuchensuppe

In Bayern nennt man sie Pfannkuchensuppe, in anderen Gebieten kennt man sie auch als Frittatensuppe oder Flädlesuppe.

Kartoffelkäse

Kartoffelkäse

Das Rezept für Bayrischer Kartoffelkäse passt ideal zu frischem Brot aber auch als Beilage zu Fleischrezepten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte