Blutwurst Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt mit Speck, Schwarte und Blut eine köstliche Blutwurst - wie früher bei Oma.

Blutwurst Grundrezept

Bewertung: Ø 4,7 (239 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

1.5 l Schweineblut, frisch
1.5 kg Schweineschwarte, roh
1.8 kg Rückenspeck oder Schweinebauch
2 Stk Zwiebeln
20 g Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise Muskat, gerieben
1 Prise Koriander, getrocknet
1 Prise Thymian, getrocknet
1 Prise Majoran, getrocknet
1 Stk Schweinedarm
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Schwarte in einen Topf mit Wasser geben, zum Kochen bringen und für ca. 45 Minuten weich kochen.
  2. Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit Wasser für ca. 25 Minuten kochen lassen. Dann das Wasser abgießen und den Speck mit heißem Wasser abspülen.
  3. Den Schweinedarm für ca. 30 Minuten in heißes Wasser einweichen.
  4. Die Zwiebeln schälen und würfelig schneiden.
  5. Nun die gekochte Schwarte sowie die Zwiebelwürfel würfeln.
  6. Dann Salz, Pfeffer, Koriander, Majoran, Muskat, Thymian sowie den Speck hinzugeben und alles gut vermengen.
  7. Anschließend das Blut hinzugießen und gut verrühren.
  8. Nun die Masse mithilfe eines Trichters in den Schweinedarm füllen, mit Küchengarn abbinden und zu einem Kranz formen.
  9. Wasser in einem Topf auf 78-80 Grad (Thermometer verwenden!) erhitzen und die Wurst darin für 1 Stunde belassen.
  10. Danach die Blutwurst für 60 Minuten in kaltes Wasser einlegen, rausnehmen und trocknen lassen. Dann für 2-3 Stunden kalträuchern.
  11. Die Blutwurst am besten für 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen und dann weiterverwenden.

Tipps zum Rezept

Die rohe Blutwurstmasse sollte gut salzig schmecken.

Die Blutwurst kann gebraten oder kalt (in Scheiben geschnitten) genossen werden.

Ähnliche Rezepte

Fondant Grundrezept

Fondant Grundrezept

Mit nur wenigen Zutaten und diesem Grundrezept ist die Zubereitung von selbstgemachtem Fondant sehr einfach.

Zitronenglasur

Zitronenglasur

Mit dieser Zitronenglasur werden viele Plätzchen zum richtigen Genuss. Mit diesem schnellen und einfachen Rezept gelingt die Glasur.

Schokoladenglasur Grundrezept

Schokoladenglasur Grundrezept

Dieses Grundrezept für Schokoladenglasur eignet sich hervorragend zum Verzieren von Torten, Kuchen und Plätzchen.

Einfache Zuckerglasur

Einfache Zuckerglasur

Mit diesem Rezept gelingt eine einfache Zuckerglasur mit Puderzucker, mit der Plätzchen, Cupcakes, Gebäck oder Kuchen verziert werden können.

Pfannkuchen Grundrezept

Pfannkuchen Grundrezept

Egal, ob mit einer süßen oder herzhaften Füllung - Pfannkuchen muss man einfach lieben. Hier das Grundrezept für leckere Pfannkuchen.

Rührteig

Rührteig

Mit diesem traditionellen Rezept gelingt der Rührteig einfach und schnell, zudem ist dieser vielseitig einsetzbar.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte