Wurstgulasch aus der DDR

Wurstgulasch aus der DDR lässt sich nach diesem Rezept mühelos zubereiten. Das kostengünstige Gericht ist besonders bei Kindern sehr beliebt.

Wurstgulasch aus der DDR

Bewertung: Ø 4,6 (608 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Jagdwurst
2 Stk Zwiebeln
1 Stk Paprika
100 g Tomatenmark
30 g Mehl
3 EL Margarine
400 ml Fleischbrühe
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Wurst in kleine Stückchen schneiden. Dann die Zwiebeln abziehen und fein hacken. Die Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Jetzt die Margarine in einem Topf zerlassen und die Wurststücke, Zwiebel- und Paprikawürfel darin bei mäßiger Hitze anbraten.
  3. Dann das Tomatenmark einrühren und unter Rühren das Mehl einstäuben.
  4. Das Ganze mit der Fleischbrühe ablöschen (etwas mehr oder weniger nach gewünschter Konsistenz) und dabei gut rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Das Gulasch etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  5. Schließlich das Wurstgulasch aus der DDR mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und nach Belieben mit etwas Zucker abschmecken und am besten mit Nudeln servieren.

Tipps zum Rezept

Für das Gulasch wurden zu DDR-Zeiten meist Jagdwurst, Fleischwurst oder Bockwurst verwendet. Außerdem kam für die Sauce 1 Würfel Bratensaft (Instant) dazu.

Das Wurstgulasch mit Feuerwehrsoße wurde häufig als sogenannte Schulspeisung in Schulen gereicht, kam aber auch in Kindergärten und Ferienlagern der DDR auf den Tisch. Als Beilage gab es Nudeln, und zwar "Spirelli".

Grillwurst, die vom letzten Grillfest übrig geblieben ist, erfährt in diesem schmackhaften Gulasch einen völlig neuen Auftritt.

Ähnliche Rezepte

Rehgulasch

Rehgulasch

Von diesem schmackhafte Rehgulasch werden Sie begeistert sein. Überzeugen Sie sich selbst von dem einfachen Rezept.

Zartes Gulasch

Zartes Gulasch

Ein wunderbar wärmendes Rezept für kalte Tage - bei dem Zarten Gulasch ohne Anbraten zerschmilzt das Fleisch förmlich auf der Zunge!

Reisgulasch

Reisgulasch

Dieses würzige Reisgulasch ist ein praktisches One-Pot-Rezept, denn alle Zutaten kommen in einen Topf und schmoren ihrer Vollendung entgegen.

Wurstgulasch

Wurstgulasch

Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Bei dem leckeren Wurstgulasch greift jeder gerne zu.

Rehragout mit Wurzelwerk

Rehragout mit Wurzelwerk

Zu dem zarten Fleisch kommt eine Sauce, die dem Gericht einen tollen Geschmack verleiht. Hier das Rezept für Rehragout mit Wurzelwerk.

Wildschweingulasch

Wildschweingulasch

Das köstliche Wildschweingulasch ist ein wahrer Gaumenschmaus. Das Rezept ist genial und einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte