Schnitzel au Monet

Die Weißweinsauce verleihen den Schnitzel au Monet einen tollen Geschmack. Dieses Rezept ist rasch zubereitet.

Schnitzel au Monet

Bewertung: Ø 4,3 (41 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Schweineschnitzel
2 Stk Zwiebeln
12 g Butter
4 Schb Weißbrot
180 g Gouda, gerieben
1 Prise Salz und Pfeffer
200 ml Weißwein
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Schweineschnitzel mit etwas Frischhaltefolie abdecken und mit einem Fleischklopfer dünn klopfen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Nun das Öl einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin für ca. 1 Minute auf jeder Seite braten.
  3. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Butter im Bratensatz zerlassen und die Zwiebelstücke darin dünsten. Dann die Hälfte der Zwiebelstücke in eine gefettete Auflaufform geben und die Schnitzel darauf verteilen. Die restlichen Zwiebeln darüber verteilen.
  4. Nun jedes Schnitzel mit einer Scheibe Weißbrot bedecken und mit geriebenem Käse bestreuen. Zum Schluss das Ganze mit Weißwein übergießen, salzen, pfeffern und bei 160 Grad für 10 Minuten garen lassen.

Ähnliche Rezepte

Bayerische Schweinshaxn

Bayerische Schweinshaxn

Das traditionsreiche Rezept für Bayerische Schweinshaxn ist weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. So gelingt die knusprige Haxe ganz sicher.

Rollbraten gefüllt

Rollbraten gefüllt

Das Rezept für Rollbraten gefüllt ist ganz einfach nachzukochen. Aufgeschnitten sehen die Bratenscheiben toll aus.

Knoblauchkotelett

Knoblauchkotelett

Ein Knoblauchkotelett schmeckt wirklich lecker und ist einfach in der Zubereitung. Dieses Rezept bringt Abwechslung.

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste ist eine herzhafte Hauptspeise. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen, leckeren Rezept.

Bifana

Bifana

Bifana nennt man in Portugal dünne Schweineschnitzel. Mit diesem Rezept werden Sie zart und weich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte