Schokocroissants mit Pinienkernen

Wie wäre es zum Frühstück einmal mit köstlichen Schokocroissants mit Pinienkernen? Mit diesem Rezept gelingt dies ganz einfach.

Schokocroissants mit Pinienkernen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 20 Portionen

450 g Blätterteig, tiefgefroren
150 g Zartbitterschokolade
75 g Pinienkerne
1 Stk Ei
2 EL Schlagsahne
2 Bch Mehl, für die Arbeitsfläche
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Blätterteig zum Auftauen bereitstellen.
  2. Nun den Backofen auf 220 °C Ober-Unterhitze / 200 °C Umluft vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  3. Hiernach jeweils 2 Scheiben Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche übereinanderlegen und dünn ausrollen.
  4. Anschließend aus dem Teig circa 2 schmale, leicht längliche Dreiecke schneiden.
  5. Als Nächstes die Schokolade als auch die Pinienkerne grob hacken, vermengen und pro Dreieck jeweils einen Teelöffel der Masse auf die breite Seite der Teigdreiecke setzen; hierbei etwa 1 Zentimeter Abstand zu Rand lassen.
  6. Im nächsten Schritt die Dreiecke von der breiten Seite aus bis zur Spitze aufrollen und zu Croissants biegen.
  7. Daraufhin das Ei trennen, das Eigelb mit der Sahne verquirlen und hiermit die Croissants bepinseln.
  8. Zuletzt die Schokocroissants mit Pinienkernen 12 Minuten im Backofen backen.

Ähnliche Rezepte

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Schokocookies

Schokocookies

Schokocookies sind schnell gemacht und schmecken jedem - ob Groß oder Klein. Hier das einfache Rezept dazu.

Zwiebelkuchen ohne Ei

Zwiebelkuchen ohne Ei

Aus wenigen Zutaten lässt sich nach diesem Rezept ein wunderbarer Zwiebelkuchen ohne Ei zubereiten, der sowohl warm als auch kalt gut schmeckt.

Früchtebrot

Früchtebrot

Saftig und geschmackvoll ist dieses Früchtebrot. Hier das tolle Rezept mit getrockneten Früchten, Nüssen und Zimt!

Baiser-Nuss-Schnitten

Baiser-Nuss-Schnitten

Diese Baiser-Nuss-Schnitten machen nicht nur optisch etwas her, sondern schmecken auch sehr gut. Hier das Rezept.

Kokoshörnchen

Kokoshörnchen

Bei diesem Rezept für Kokoshörnchen wird ein Quark-Öl-Teig zubereitet und dieser wird mit Kokosraspeln und Konfitüre gefüllt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte