Spinat mit Korinthen und Pinienkernen

Der delikate Spinat mit Korinthen und Pinienkernen wird nach einem spanischen Rezept zubereitet, eine tolle Variante von dem gesunden Gemüse.

Spinat mit Korinthen und Pinienkernen

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Spinat (Tk-Ware)
90 g Korinthen
90 g Pinienkerne
120 g Butter
2 Stk Knoblauchzehen, klein
2 EL Olivenöl
2 Prise Salz
2 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Während die Korinthen 4 Stunden einweichen, die Spinatblätter auftauen und sehr fein hacken.
  2. Dann in einer Pfanne Butter und Öl erhitzen, die Pinienkerne sowie den abgezogenen, fein gehackten Knoblauch darin goldbraun anrösten.
  3. Die Korinthen abgießen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Ein Esslöffel Mehl auf einen kleinen Teller geben, die Korinthen darin wenden und mit in die Pfanne geben, ebenso anrösten.
  4. Anschließend den Spinat zufügen und ca. 7 Minuten, unter Rühren braten, bis die Flüssigkeit vom Spinat verdunstet ist, nach Geschmack salzen und pfeffern. Danach den Spinat mit Korinthen und Pinienkernen auf Tellern anrichten.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt ein selbstgemachtes Kartoffelpüree.

Ähnliche Rezepte

Blätterteigrolle mit Spinat

Blätterteigrolle mit Spinat

Die Blätterteigrolle mit Spinat kann sowohl warm aber auch kalt serviert werden. Daher ist das Rezept optimal für einen ausgedehnten Brunch.

Spaghetti mit Spinatpesto

Spaghetti mit Spinatpesto

Das Rezept für Spaghetti mit Spinatpesto ist eine genussvolle Alternative zur beliebten Tomatensauce.

Nudelauflauf mit Spinat

Nudelauflauf mit Spinat

Ein herrliches Nudelgericht ist das Rezept für Nudelauflauf mit Spinat. Die goldgelbe Käsehaube duftet so verführerisch.

Spinat mit saurer Sahne

Spinat mit saurer Sahne

Spinat mit saurer Sahne schmeckt frisch zubereitet am besten. Das Rezept dafür ist ganz einfach nachzukochen.

Cremige Spinatsuppe

Cremige Spinatsuppe

Cremige Spinatsuppe bekommt den speziellen Kick durch die Kokosmilch im Rezept und ist dazu noch äußerst kalorienarm.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte