Spinat-Kartoffel-Suppe

Manchmal muss es etwas Warmes sein und dann ist dieses Rezept für eine gesunde und schmackhafte Spinat-Kartoffel-Suppe einfach ideal.

Spinat-Kartoffel-Suppe

Bewertung: Ø 4,5 (177 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

4 EL Olivenöl
4 TL Créme fraîche
150 g Kartoffeln, mehligkochend
300 g Blattspinat
1 Stk Knoblauchzehe
250 ml Wasser
1 Bund Suppengrün
1 EL Pinienkerne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Spinat sehr gründlich waschen. Danach verlesen, welke Blätter und grobe Stiele entfernen.
  2. Anschließend das Suppengrün schälen und putzen, waschen und klein schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zuletzt die Knoblauchzehe abziehen.
  3. Nun die Hälfte des Olivenöls in einem Topf erhitzen, das Suppengrün sowie die Knoblauchzehe hinzufügen und alles kurz andünsten.
  4. Dann die Knoblauchzehe wieder herausnehmen und den Spinat, die Kartoffelscheiben und das Wasser dazugeben.
  5. Jetzt den Topfinhalt zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und die Suppe zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  6. Nach Beendigung der Garzeit das restliche Olivenöl und die Pinienkerne zur Suppe geben und alle Zutaten mit einem Schneidstab fein pürieren.
  7. Zuletzt die Creme fraîche unter die Spinat-Kartoffel-Suppe rühren, kurz erwärmen und danach servieren.

Tipps zum Rezept

Wenig Arbeit macht die Verwendung von Babyspinat, der zart und fein und oft schon geputzt ist. Intensiver im Geschmack ist Spinat mit großen, gewellten Blättern. Er hat meist grobe Stiele, die entfernt werden sollten.

Die Suppe wird noch kräftiger im Geschmack, wenn statt des Wassers eine Brühe verwendet wird. Entweder eine Bio-Instant-Gemüsebrühe ohne Zusatzstoffe oder eine gehaltvolle, selbstgekochte Gemüsebrühe.

Für eine noch bessere Bindung mehligkochende Kartoffeln mit einem hohen Stärkegehalt verwenden. Geeignet sind beispielsweise die Sorten Bintje oder Ackersegen.

Als Topping eignen sich geröstete Brotwürfel. Dafür Weißbrot vom Vortag klein würfeln, in Butter oder Olivenöl knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit etwas Salz und Paprikapulver würzen.

Ähnliche Rezepte

Spinatknödel

Spinatknödel

Spinatknödel sind einfach zu bereiten und schmecken wirklich lecker. Überzeugen Sie sich selbst von diesem perfekten Rezept.

Spaghetti mit Spinatpesto

Spaghetti mit Spinatpesto

So gesund und lecker sind diese Spaghetti mit Spinatpesto und das Rezept dafür ist auch noch nach Feierabend schnell und einfach zuzubereiten.

Nudelauflauf mit Spinat

Nudelauflauf mit Spinat

Ein herrliches Nudelgericht ist das Rezept für Nudelauflauf mit Spinat. Die goldgelbe Käsehaube duftet so verführerisch.

Spinat mit saurer Sahne

Spinat mit saurer Sahne

Spinat mit saurer Sahne schmeckt frisch zubereitet am besten. Das Rezept dafür ist ganz einfach nachzukochen.

Spinatfrittata

Spinatfrittata

Schnell, preiswert und gut sind die Merkmale für dieses Spinatfrittata-Rezept. Eine gesunde und leichte Mahlzeit, die garantiert jedem gelingt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte