Tiroler Kartoffelsuppe

Die Tiroler Kartoffelsuppe mit frischen Kräutern ist nicht nur in Österreich eine schmackhafte Vorspeise.

Tiroler Kartoffelsuppe

Bewertung: Ø 4,6 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel
600 g Kartoffeln
1 Prise Pfeffer
1 EL Butter
4 EL frische kräuter (z.B. Majoren, Kerbel, Petersilie)
5 EL geröstetes Weißbrot (Würfel)
250 ml Milch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Anschließend die Zwiebel schneiden und ebenfalls in Würfel schneiden.
  2. Als Nächstes die Butter in einem Topf schmelzen, die Zwiebeln hinzugeben und leicht andünsten. Die Kartoffelwürfel hinzugeben und circa 5 Minuten mitdünsten.
  3. Anschließend 100 ml Wasser hinzufügen, aufkochen und etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Im nächsten Schritt ein paar Kartoffelstücke beiseite stellen, die Suppe pürieren, erneut aufkochen lassen und langsam die Milch unterrühren und das Ganze 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  5. Zum Schluss die frischen Kräuter der Tiroler Kartoffelsuppe unterrühren und das Gericht mit den gerösteten Weißbrotwürfeln servieren.

Tipps zum Rezept

Wer es gerne würzig mag, kann die Suppe mit 1 Prise Muskat abrunden.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelsuppe mit Gurken

Kartoffelsuppe mit Gurken

Eine Kartoffelsuppe mal anders: mit diesem Rezept kommt neben der Kartoffel noch die Salatgurke in die Suppe und kreiert eine außergewöhnliche Speise.

Kartoffelsuppe mit roter Beete

Kartoffelsuppe mit roter Beete

Egal, ob als Vorspeise oder Hauptgericht - die Kartoffelsuppe mit rote Beete überzeugt zu jederzeit. Hier das leckere Rezept.

Säuerliche Kartoffelsuppe

Säuerliche Kartoffelsuppe

Das Rezept für die säuerliche Kartoffelsuppe passt, aufgrund ihrer fruchtigen Note, hervorragend auch an wärmeren Tagen.

Einfache Kartoffelcremesuppe

Einfache Kartoffelcremesuppe

Mit diesem einfachen Rezept lässt sich eine klassische Kartoffelsuppe zaubern. Sie ist ganz besonders cremig und zart im Geschmack.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte