Ungarische Kartoffelsuppe

Mit diesem Rezept für eine Ungarische Kartoffelsuppe gelingt eine schön scharfe und pikante Mahlzeit.

Ungarische Kartoffelsuppe

Bewertung: Ø 4,2 (55 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Kartoffeln
2 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehe, gehackt
2 Stk Paprikaschote, rot
1 EL Butterschmalz
0.5 TL Paprikapulver, edelsüß
500 ml Fleischbrühe
0.25 TL Pfeffer
200 g Cabanossi
1 TL Tabasco
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden und in Salzwasser 10 Minuten vorgaren.
  2. Die Paprikaschoten putzen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Butterschmalz in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebel-, Knoblauch- und Paprikastücke andünsten. Paprikapulver einstreuen und die Brühe angießen.
  5. Dann die Kartoffeln beifügen und mit Pfeffer würzen. Deckel auflegen und die Ungarische Kartoffelsuppe rund 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Cabanossi in Scheiben schneiden und für 5 Minuten mitgaren. Abschließend die Suppe mit Tabasco, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt rustikales Bauernbrot am besten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte