Kartoffelsuppe mit Erbsen und Löwenzahn

Diese leckere Kartoffelsuppe ist wunderbar cremig. Der frische Löwenzahn, der überall wächst, macht das Rezept besonders schmackhaft.

Kartoffelsuppe mit Erbsen und Löwenzahn

Bewertung: Ø 4,1 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
1 Stg Lauch
2 EL Olivenöl, für den Topf
200 g Erbsen, tiefgekühlt
800 ml Wasser
2 TL Gemüsebrühe, Pulver
1 Bund Löwenzahnblätter, eine gute Handvoll
0.5 Stk Bio-Zitrone
100 ml Hafersahne
1 Prise Salz
1 Prise Chiliflocken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln waschen, schälen und klein würfeln. Danach den Lauch putzen, längs einschneiden, gründlich waschen und dann quer in feine Streifen schneiden.
  2. Anschließend das Öl in einem großen Suppentopf erhitzen. Die Kartoffeln und den Lauch darin unter Rühren andünsten. Erbsen dazugeben und kurz mitdünsten.
  3. Nun heißes Wasser und Gemüsebrühe hinzugeben und das Ganze zum Kochen bringen. Die Suppe bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  4. Inzwischen die Löwenzahnblätter abbrausen, trockenschütteln und sehr fein hacken. Dann die Schale einer Zitronenhälfte abreiben.
  5. Die Hafersahne mit dem Löwenzahn unter die Suppe rühren und mit Salz, Chiliflocken und der geriebenen Zitronenschale abschmecken.

Tipps zum Rezept

Zur Kartoffelsuppe mit Erbsen und Löwenzahn passt wunderbar ein frisches Brot mit etwas Margarine oder veganer Butter.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelsuppe mit roter Beete

Kartoffelsuppe mit roter Beete

Egal, ob als Vorspeise oder Hauptgericht - die Kartoffelsuppe mit rote Beete überzeugt zu jederzeit. Hier das leckere Rezept.

Kartoffelsuppe mit Gurken

Kartoffelsuppe mit Gurken

Eine Kartoffelsuppe mal anders: mit diesem Rezept kommt neben der Kartoffel noch die Salatgurke in die Suppe und kreiert eine außergewöhnliche Speise.

Kartoffelsuppe mit Curry

Kartoffelsuppe mit Curry

Bei diesem Rezept wird die Kartoffelsuppe mit frischem Ingwer, frischem Kurkuma und Curry püriert und mit Rosinen und Mandeln dargereicht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte