Kartoffelsuppe mit Curry

Bei diesem Rezept wird die Kartoffelsuppe mit frischem Ingwer, frischem Kurkuma und Curry verfeinert und mit Rosinen und Mandeln serviert.

Kartoffelsuppe mit Curry

Bewertung: Ø 4,1 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 kg Kartoffeln, mehlig kochend
3 Stk Möhren
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
3 cm Ingwer, frisch
2 cm Kurkuma, frisch
1 TL Currypulver
2 EL Butter
0.75 l Gemüsebrühe
50 g Mandelblätter
3 EL Rosinen
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Kartoffelsuppe mit Curry zunächst die Kartoffeln sowie die Möhren schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in sehr feine Stücke hacken. Dann Ingwer und Kurkuma schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Nun die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel-, Knoblauch-, Ingwer- und Kurkumastücke darin kurz andünsten.
  4. Anschließend die Kartoffeln, die Möhren sowie Curry hinzugeben, ein paar Minuten anbraten.
  5. Dann mit der Gemüsebrühe aufgießen, zum Kochen bringen und für ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Mandelblätter in einer beschichteten Pfanne ohne Fett für ein paar Minuten rösten - dabei ständig rühren.
  7. Danach die Suppe fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Dann die Suppe anrichten und mit Rosinen sowie Mandeln dekoriert servieren.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelsuppe mit roter Beete

Kartoffelsuppe mit roter Beete

Egal, ob als Vorspeise oder Hauptgericht - die Kartoffelsuppe mit rote Beete überzeugt zu jederzeit. Hier das leckere Rezept.

Eifeler Kartoffelsuppe

Eifeler Kartoffelsuppe

Die rustikal kräftige Eifeler Kartoffelsuppe wärmt gerade an grauen Tagen innerlich wunderbar auf. Das leckere Rezept ist jedoch für jede Jahreszeit geeignet.

Säuerliche Kartoffelsuppe

Säuerliche Kartoffelsuppe

Das Rezept für die säuerliche Kartoffelsuppe passt, aufgrund ihrer fruchtigen Note, hervorragend auch an wärmeren Tagen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte