Kartoffelsuppe mit Speck

An kalten Tagen geht nichts über eine Kartoffelsuppe mit Speck. Mit diesem Rezept wird sie schnell und lecker zubereitet und ist außerdem günstig.

Kartoffelsuppe mit Würstchen

Bewertung: Ø 4,5 (491 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 Stk Kartoffeln, mehlig kochend
2 Stk Möhren
1 Stg Lauch
1 Stk Zwiebel, groß
5 EL Petersilie, gehackt
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
200 g Speck
1 TL Majoran
1 Stk Lorbeerblatt
1 Prise Muskat, gerieben
1 l Gemüsebrühe
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln und die Möhren schälen, waschen und in grobe Würfel oder Scheiben schneiden.
  2. Danach die Zwiebel schälen, grob hacken und den Speck in kleine Würfel schneiden. Den Lauch putzen, sehr gründlich waschen und in Ringe schneiden.
  3. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelstücke sowie den Speck darin kurz anbraten und den Lauch unter Rühren mitdünsten.
  4. Dann die Brühe angießen, die gewürfelten Kartoffeln sowie die Möhrenstücke und das Lorbeerblatt hinzufügen.
  5. Die Suppe nun zugedeckt etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  6. Zuletzt das Lorbeerblatt wieder entnehmen und die Petersilie und den Majoran einrühren. Die Kartoffelsuppe mit Speck mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und servieren.

Unsere Videoempfehlung

Tipps zum Rezept

Am schnellsten ist die Suppe mit einer fertigen Gemüsebrühe zubereitet. Entweder ein Bio-Instantprodukt oder eine selbstgemachte Gemüsebrühe aus dem Vorrat verwenden.

Die Kartoffel- und Möhrenstücke sollten in etwa die gleiche Größe haben, damit sie auch zur gleichen Zeit gar werden. Mit einem Kartoffelstampfer leicht zerdrückt wird die Suppe sämig.

Sämig wird sie auch, wenn statt der Kartoffeln das Kartoffelpüree vom Vortag in die fertige Suppe gerührt wird. Selbst mit Kartoffelpüreeflocken ist ein leckeres Ergebnis garantiert. Nach Beendigung der Garzeit löffelweise in die Suppe rühren und quellen lassen.

Es fehlt der Suppe an Geschmack? Ein Schuss Weißwein bringt eine angenehme Säure ins Spiel und etwas helle Sojasauce verleiht ihr Tiefe.

Ähnliche Rezepte

Eifeler Kartoffelsuppe

Eifeler Kartoffelsuppe

Die rustikal kräftige Eifeler Kartoffelsuppe wärmt gerade an grauen Tagen innerlich wunderbar auf. Das leckere Rezept ist jedoch für jede Jahreszeit geeignet.

Kartoffelsuppe mit roter Beete

Kartoffelsuppe mit roter Beete

Egal, ob als Vorspeise oder Hauptgericht - die Kartoffelsuppe mit rote Beete überzeugt zu jederzeit. Hier das leckere Rezept.

Säuerliche Kartoffelsuppe

Säuerliche Kartoffelsuppe

Das Rezept für die säuerliche Kartoffelsuppe passt, aufgrund ihrer fruchtigen Note, hervorragend auch an wärmeren Tagen.

Einfache Kartoffelcremesuppe

Einfache Kartoffelcremesuppe

Mit diesem einfachen Rezept lässt sich eine klassische Kartoffelsuppe zaubern. Sie ist ganz besonders cremig und zart im Geschmack.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte