Tomaten-Brot-Salat

Der absolute Star unter den Salaten ist dieser Tomaten-Brot-Salat. Er schmeckt hervorragend und dazu ist er auch noch einfach und schnell zubereitet.

Tomaten-Brot-Salat

Bewertung: Ø 4,9 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 ml Balsamico-Essig
300 g Ciabatta-Brot, altbacken
400 g Tomaten
100 g Oliven, schwarz und grün gemischt
20 Stk Kapern
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß
1 Prise Zucker
50 ml Olivenöl
1 Bund Basilikum, frisch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erstes den Balsamico-Essig in einem kleinen Topf erhitzen. Das Brot in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein tiefes Backblech oder in eine große Auflaufform legen und mit der Hälfte des warmen Essigs beträufeln.
  2. Nun die Tomaten waschen, und in grobe Würfel schneiden. Die Oliven nicht zu fein hacken und die Kapern halbieren. Alles in eine große Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenöl und dem restlichen Essig vermischen.
  3. Zum Schluss das marinierte Brot grob würfeln, das Basilikum grob hacken und dann beides vorsichtig unterheben. Noch 30 Minuten ziehen lassen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Über-Nacht-Salat

Über-Nacht-Salat

Der Über-Nacht-Salat ist eine gelingsichere Beilage für die nächste Party. Das Rezept lässt sich prima am Vortag auch für viele Personen vorbereiten

Möhrensalat mit Apfel

Möhrensalat mit Apfel

Der Möhrensalat mit Apfel ist eine wahre Vitaminbombe. Besonders in der kalten Jahreszeit versorgt uns dieses Rezept mit frischen, gesunden Zutaten.

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat ist schnell und einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Hier das gesunde Rezept.

Kohlsalat

Kohlsalat

Dieser gesunde Kohlsalat passt als Beilage perfekt zu vielen Fleischgerichten. Das Geheimnis seines Erfolgs liegt im Rezept für die Marinade.

Karottensalat

Karottensalat

Saftig und knackig, so muss ein Karottensalat schmecken, dieser Rohkost-Salat begeistert alle.

Veganer Reissalat

Veganer Reissalat

Hier mal ein etwas anderes Salatrezept. Reissalat schmeckt einfach gut und ist leicht in der Zubereitung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte