Vegane Traumstücke

Diese veganen Traumstücke schmecken wirklich himmlisch lecker. Hier das einfache Rezept.

Vegane Traumstücke

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 80 Portionen

400 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
250 g Sojajoghurt
1 Pk Vanillezucker
150 g Zucker
1 Prise Salz
125 g Puderzucker
250 g Margarine
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die veganen Traumstücke zunächst das Mehl mit den Mandeln in einer Rührschüssel vermengen. Vanillezucker, Zucker und Salz zugeben und alles gut vermischen.
  2. Jetzt den Sojajoghurt unterheben und alles mit der Margarine zu einem glatten Teig kneten. Diesen in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  3. Den Backofen nun auf 170 °C aufheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Den Teig jetzt aus dem Kühlschrank holen und portionsweise auf der bemehlten Arbeitsfläche zu fingerbreiten Würsten rollen. Diese in ca. 1 cm breite Stücke schneiden und auf das Backblech legen.
  5. Die Kekse auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen und anschließend kurz abkühlen lassen.
  6. Den Puderzucker währenddessen in eine Schüssel sieben. Die Kekse nun hineingeben, vorsichtig schwenken und danach auf einem Backpapier komplett auskühlen lassen.

Ähnliche Rezepte

Herzogin Plätzchen

Herzogin Plätzchen

Unwiderstehlich toll schmecken diese Herzogin Plätzchen. Zudem ist die Köstlichkeit mit diesem Rezept schnell und einfach zubereitet.

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck wird gerne in der Weihnachtszeit gebacken. Dieses einfache Rezept mit Haselnüssen ist sehr beliebt.

Zitronenstangen

Zitronenstangen

Diese leckeren Zitronenstangen schmecken wie bei Oma. Hier das tolle Rezept zum Nachbacken.

Schnelle Haferkekse

Schnelle Haferkekse

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zum Backen mit Kindern. Dabei sind die Haferkekse als Ergebnis eine wunderbare Belohnung.

Linzer Kipferl

Linzer Kipferl

Die köstlichen Linzer Kipferl werden in der Weihnachtszeit gerne gebacken. Das Rezept gelingt garantiert und schmeckt einfach traumhaft.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte