Omas Spritzgebäck

Omas Spritzgebäck wird gerne in der Weihnachtszeit gebacken. Dieses einfache Rezept mit Haselnüssen ist sehr beliebt.

Omas Spritzgebäck

Bewertung: Ø 3,9 (249 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

250 g Butter, weich
160 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
2 Stk Eiweiß
1 EL Zitrone (abgeriebene Schale)
250 g Mehl
230 g Haselnüsse, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zitrone waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Schale abreiben.
  2. Die Butter, den Zucker sowie den Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät cremig rühren.
  3. Anschließend das Eiweiß und die Zitronenschale einrühren. Zuletzt die Nüsse und das Mehl untermischen. Nun die Masse für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Danach den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Den Teig in einen Dressiersack füllen und kleine, gleichmäßige Stäbchen auf das vorbereitete Blech spritzen.
  6. Das Spritzgebäck im vorgeheizten Backofen für etwa 10 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben das Spritzgebäck mit Puderzucker bestreuen oder mit Schokolade verzieren.

Ähnliche Rezepte

Linzer Kipferl

Linzer Kipferl

Die köstlichen Linzer Kipferl werden in der Weihnachtszeit gerne gebacken. Das Rezept gelingt garantiert und schmeckt einfach traumhaft.

Schnelles Schmalzgebäck

Schnelles Schmalzgebäck

Dieses Schmalzgebäck ist wirklich im Nu zubereitet. Dieses einfache Rezept sorgt für Begeisterung.

Haferflockenkekse

Haferflockenkekse

Ein rasches und unglaubliche köstliches Dessert gelingt mit diesem Rezept. Die knusprigen Haferflockenkekse schmecken toll.

Zitronenstangen

Zitronenstangen

Diese leckeren Zitronenstangen schmecken wie bei Oma. Hier das tolle Rezept zum Nachbacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte