Zimtbällchen

Mit diesen leckeren Zimtbällchen wird jedes Partybuffet aufgepeppt. Der Aufwand für dieses Rezept lohnt sich!

Zimtbällchen

Bewertung: Ø 4,4 (27 Stimmen)

Zutaten für 40 Portionen

100 g Mehl
1 Pk Trockenhefe
60 ml Wasser
20 g Speisestärke
2 Pk Vanillezucker
20 ml Rapsöl
0.5 TL Zimt
1 l Sonnenblumenöl

Zutaten zum Wälzen

1 TL Zimt
50 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Zimtbällchen das Mehl in einer großen Schüssel mit Trockenhefe, Speisestärke, Vanillezucker und Zimt vermengen.
  2. Nun in einem separaten Gefäß das Wasser mit dem Rapsöl verrühren, zur Mehlmischung hinzugeben und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort für ca. 90 Minuten gehen lassen.
  3. Danach aus dem Teig kleine Bällchen formen und auf eine mit Mehl bestreute Arbeitsfläche geben.
  4. Jetzt in einem mittelgroßen Topf oder Pfanne das Sonnenblumenöl auf 180 Grad erhitzen, die Bällchen mit einem Schaumlöffel hineingeben und goldbraun backen.
  5. Im Anschluss das Gebäck aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel mit Zimt und Zucker wälzen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte