Gemüse im Bierteig

Gemüse im Bierteig ist ein leckerer Snack, der schnell und unkompliziert zubereitet werden kann. Hier das einfache Rezept.

Gemüse im Bierteig

Bewertung: Ø 4,1 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kpf Brokkoli
1 kpf Blumenkohl
250 g Champignons
1 Stk Zwiebel
1.5 l Frittieröl

Zutaten für den Bierteig

4 Stk Eier
250 ml Weißbier
250 g Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Bierteig die Eier trennen und das Eigelb mit dem Bier, dem Mehl sowie mit etwas Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Das Eiweiß mit einem Handrührgerät zu Schnee schlagen und unter den Teig heben.
  3. Den frischen Brokkoli und Blumenkohl waschen und Röschen teilen. Die Champignons putzen und vierteln. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  4. Nun die Fritteuse mit dem Öl auf 180 °C erhitzen.
  5. Die Gemüsestücke durch den Teig ziehen und im heißen Fett goldbraun frittieren. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen und schließlich das Gemüse im Bierteig genießen.

Tipps zum Rezept

Fast jedes Gemüse kann im Bierteig gebacken werden, alternativ z.B. Zucchini oder Möhren. Dazu passen Dips wie Aioli oder Kräuterquark.

Ähnliche Rezepte

Rheinische Krapfen

Rheinische Krapfen

Kölle Alaaf und Rheinische Krapfen sind im Karneval unzertrennlich. Die köstlichen Bällchen sind mit diesem Rezept leicht nachzubacken.

Marsala-Beignets

Marsala-Beignets

Naschkatzen aufgepasst - Dieses Rezept für köstliche Marsala-Beignets ist ganz einfach zubereitet; aber auch so lecker, dass es schnell genascht ist.

Fränkische Schneeballen

Fränkische Schneeballen

Die Herstellung der Fränkischen Schneeballen erfordert etwas Geschick. Aber das Rezept belohnt mit knusprigem und gleichzeitig fluffigem Gebäck.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte