Zwetschgenröster

Zwetschgenröster harmoniert sehr gut zu vielen Süßspeisen und ist mit diesem Rezept im Nu zubereitet.

Zwetschgenröster

Bewertung: Ø 4,8 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Zwetschgen
100 g Zucker
125 ml Wasser
1 Stg Zimtrinde
3 Stk Gewürznelken
0.5 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen. Den Saft der Zitrone auspressen.
  2. Nun das Wasser mit dem Zucker, den Gewürznelken, dem Zimt und dem Zitronensaft in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  3. Anschließend die Zwetschgen beifügen und unter Rühren langsam für ca. 15 Minuten weich kochen.
  4. Zum Schluss die Zimtrinde sowie die Gewürznelken entfernen, die Zwetschgen pürieren und erkalten lassen.

Ähnliche Rezepte

Zwetschgen-Streuselkuchen

Zwetschgen-Streuselkuchen

Unser Rezept für diesen Zwetschgen-Streuselkuchen ist unglaublich gut: Knuspriger Mürbeteig mit saftigen Früchten und knusprigen Streuseln on top.

Österreichischer Zwetschgenröster

Österreichischer Zwetschgenröster

Der Österreichische Zwetschgenröster gehört traditionell zum Kaiserschmarrn, schmeckt aber auch zu anderen Desserts. Hier ist ein Original-Rezept.

Zwetschgenröster mit Rotwein

Zwetschgenröster mit Rotwein

Zwetschgenröster mit Rotwein hebt als fruchtiger Begleiter viele Desserts auf einen neuen Level. Dabei ist das Rezept dafür gewiss keine Hexerei.

Zwetschgen-Streusel-Blechkuchen

Zwetschgen-Streusel-Blechkuchen

Das Rezept für den Zwetschgen-Streusel-Blechkuchen schmeckt wie von Oma gemacht und ist der Klassiker der herbstlichen Kaffeetafel.

Zwetschgendatschi mit Butterstreuseln

Zwetschgendatschi mit Butterstreuseln

Dieses Rezept weiß genau, worauf es bei einem Zwetschgendatschi mit Butterstreuseln ankommt: Auf saftigen Hefeteig und buttrige, mürbe Streusel.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte