Zwetschgen-Crumble

Das Zwetschgen-Crumble-Rezept ist ideal, wenn der süße Heißhunger kommt: Es ist mit nur wenigen Zutaten schnell zubereitet.

Zwetschgen-Crumble

Bewertung: Ø 4,1 (7 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

350 g Zwetschgen
0.5 EL Zucker
0.5 TL Zimt
60 g Dinkelvollkornmehl
0.25 TL Backpulver
1 Pk Vanillezucker
1.5 EL Haferflocken
40 g Butter, kalt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die gewaschenen Zwetschgen längs halbieren und entsteinen. Dann Zucker und Zimt mischen und zu den Zwetschgen geben.
  2. Nun den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Vanille-Zucker und den Haferflocken mischen. Im Anschluss die kalten Butterflocken zugeben und mit den Händen zu Streuseln verkneten.
  3. Die Zwetschgen in eine gefettete Form schichten. Nun die Streusel darüber verteilen und den Zwetschgen-Crumble 25 Minuten goldbraun backen.

Ähnliche Rezepte

Kalter Hund

Kalter Hund

Ein köstliches Dessert, das nicht nur Kindern schmecken wird, ist der kalte Hund. Mit diesem Rezept punktet man immer.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Dieses Rezept für Bananenschnitte ist ein altes Familienrezept das immer gerne gebacken und natürlich gegessen wird.

Grießbrei

Grießbrei

Grießbrei gehört zu den traditionellen Süßspeisen. Er ist einfach in der Zubereitung und kann mit Kakao, Zimt oder frischem Obst verfeinert werden.

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Korn, Vanilleeis, Sekt und Orangensaft.

Bienenstich

Bienenstich

Mit diesem leckeren Rezept ist im Nu ein himmlisches Dessert gezaubert. Bienenstich ist sehr beliebt und gelingt garantiert.

Friesencreme

Friesencreme

Das Rezept für die Friesencreme ist das ideale Dessert für die Essenstafel. Jeder kann sich selbst nehmen, was er möchte.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte