Amarettini

Mit diesem Rezept für italienische Amarettini kann das beliebte Mandelgebäck ganz einfach selbst zubereitet werden.

Amarettini

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 25 Portionen

90 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
1 Stk Eiweiß
100 g Mandeln, gemahlen
20 ml Amaretto (Mandellikör)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 150 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Dann das Eiweiß in eine Schüssel geben und mit einem Mixer zu steifem Eischnee aufschlagen.
  3. Anschließend Zucker, Vanillezucker sowie Amaretto unterrühren.
  4. Zum Schluss die Mandeln vorsichtig unterheben.
  5. Nun die Masse in einen Dressiersack mit Lochtülle füllen, kleine Häufchen auf das Backblech aufdressieren und im vorgeheizten Backofen für ca. 25 Minuten goldbraun backen.
  6. Danach das Backpapier vom Blech ziehen und die Amarettini auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Amarettini in einer gut verschließbaren Dose aufbewahren, so sind diese für ca. 14 Tage haltbar.

In Italien werden die Mandelmakronen gerne zum Kaffee serviert.

Ähnliche Rezepte

Arancini - Reisbällchen

Arancini - Reisbällchen

Arancini sind orange-rote, knusprigen Reisbällchen, die mittlerweile in ganz Italien und darüber hinaus bekannt ist.

Ossobuco

Ossobuco

Ossobuco. das traditionelle Schmorgericht der italienischen Küche, werden Sie lieben. Dieses einzigartige Rezept sollten Sie versuchen.

Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Cappone ripieno - gefüllter Kapaun

Herrlich köstlich und gut schmeckt dieser gefüllte Kapaun. Dabei ist die Füllung würzig-süß und macht dieses Rezept zu etwas Besonderem.

Cantuccini

Cantuccini

Mit diesem Rezept können die köstlichen Cantuccini aus Italien ganz einfach und ohne viel Aufwand selbst gebacken werden.

Cantuccini

Cantuccini

Das italienische Mandelgebäck Cantuccini wird wie Zwieback zweimal gebacken. Der Klassiker aus der Toskana ist eine köstliche Beilage zu Getränken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte