Asiatische Fischsuppe

Diese Asiatische Fischsuppe wird mit Kabeljau und Garnelen zubereitet und ist nach dem Rezept ein wahres Gedicht für Fischfreunde.

Asiatische Fischsuppe

Bewertung: Ø 4,6 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Knoblauchzehen, klein
2 cm Ingwer, frisch
1 Stk Chilischote, rot, frisch, klein
1 Stg Zitronengras
2 EL Pflanzenöl, neutral
400 ml Kokosmilch
100 ml Fischfond, aus dem Glas
1 Stk Limette
2 Stk Zitronenblätter
120 g Garnelen, frisch
3 Stg Koriander
3 EL Sojasauce, hell
2 EL Fischsauce
4 EL Sherry, trocken
500 g Kabeljaufilets, frisch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst Knoblauch und Ingwer schälen und in sehr feine Stücke schneiden. Die Chilischote waschen, entkernen und ebenso in sehr feine Stücke hacken.
  2. Nun das untere Drittel vom Zitronengras entfernen (meistens holzig), dann das Zitronengras der Länge nach einschneiden und die äußere Schale abnehmen. Danach das Zitronengras in schmale Stücke schneiden.
  3. Als Nächstes Öl im Wok erhitzen, Knoblauchstücke, Ingwerstücke, Zitronengras und gehackten Chili kurz darin andünsten. Anschließend das Ganze mit Kokosmilch aufgießen, den Fischfond zugießen und aufkochen lassen.
  4. Jetzt die Limette halbieren, den Saft auspressen. Die Zitronenblätter waschen. Dann den Limettesaft zusammen mit den Zitronenblättern in den Wok geben und für 30 Minuten mit köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit Kabeljau waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  6. Die Garnelen von der Schale befreien, dabei den Schwanz nicht entfernen. Den Rücken einschneiden und mit einem spitzen Messer den Darm entfernen.
  7. Anschließend den Koriander waschen, die Blätter abzupfen, in grobe Stücke hacken und dabei einige Blätter für die Garnitur beiseite legen.
  8. Nun die Suppe durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen, zum Kochen bringen, mit Fisch- und Sojasauce sowie mit etwas Sherry nach Geschmack würzen, die Fischstücke sowie die Garnelen in die Flüssigkeit geben und für ca. 5 Minuten ziehen lassen.
  9. Zum Schluss die Asiatische Fischsuppe mit Koriander verfeinern, in Schüsseln anrichten und mit den zurückgelegten Korianderblättchen garnieren.

Tipps zum Rezept

Anstelle von frischem Kabeljau kann auf Tiefkühlware verwendet werden. Hierfür den Fisch vorher auftauen lassen.

Ähnliche Rezepte

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce mit Äpfel, Zwiebel, Gewürzgurken und Dill ist ein klassisches Rezept nach Hausfrauenart.

Rotbarschfilet braten

Rotbarschfilet braten

Wer ein Rotbarschfilet braten will, benötigt lediglich ein frisches Fischfilet. Alle übrigen Zutaten für dieses Rezept sind in jeder Küche vorhanden.

Fisch in Weißweinsauce

Fisch in Weißweinsauce

Mit diesem Rezept für Fisch in Weißweinsauce gelingt im Nu ein gesundes und nahrhaftes Gericht.

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch ist ein echter Leckerbissen, der im Nu zubereitet ist. Hier das Rezept.

Barsch aus dem Ofen

Barsch aus dem Ofen

Direkt aus einem See wird mit diesem Rezept der Barsch aus dem Ofen ein leckerer Gaumenschmaus. Eine wahre Belohnung für einen erfolgreichen Fang.

Schellfisch aus dem Ofen

Schellfisch aus dem Ofen

Wer gerne Fisch im Ganzen isst, der wird seine Freude an diesem Rezept haben. Schellfisch aus dem Ofen wird komplett mit Beilagen im Backofen gegart.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte