Bayrischer Kartoffelsalat

Ein super Rezept für einen leckeren Salat finden Sie hier. Der Bayrische Kartoffelsalat schmeckt einfach köstlich.

Bayrischer Kartoffelsalat

Bewertung: Ø 4,3 (29 Stimmen)
45 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kartoffeln
1 Stk Zwiebel
150 g Speck, ausgelassen

Zutaten für das Dressing

250 ml Fleischbrühe
6 EL Essig
6 EL Öl
1 TL Zucker
1 TL Salz
1 TL Senf
1 Prise Pfeffer
1 TL Kräuter, beliebig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Bayrischen Kartoffelsalat, die festkochenden Kartoffeln in Salzwasser für ca. 15-20 Minuten bissfest kochen, mit kaltem Wasser kurz abschrecken, pellen und in feine Scheiben schneiden.
  2. Für das Dressing die Fleischbrühe zubereiten. Danach in die noch heiße Brühe Essig, Öl, Zucker, Salz, Pfeffer, Senf und Salatkräuter hineingeben und gut durchrühren.
  3. Den Speck in einer Pfanne gut anbraten und zusammen mit den geschälten und gehackte Zwiebel zu den Kartoffelscheiben geben.
  4. Zum Schluss das Dressing über den Kartoffelsalat geben, gut vermengen und für gut 30 Minuten durchziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Kurz vor dem Servieren kann man den Bayrischen Kartoffelsalat nochmals mit Frisch gehackten Kräutern (Petersilie, Dill, Schnittlauch, Thymian, usw.) bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Spaghettisalat

Spaghettisalat

Putenbruststreifen, buntes Gemüse, Käse, Eier und eine köstliche Sauce machen diesen Spaghettisalat zu etwas Besonderem.

Italienischer Nudelsalat

Italienischer Nudelsalat

Dieser Italienische Nudelsalat schmeckt sowohl als Vorspeise aber auch als Snack. Zudem erinnert dieses einfache Rezept Urlaub, Strand und Meer.

Heringssalat

Heringssalat

Äpfel, Gurken und ein köstliches Sahnedressing verleihen dem Heringssalat bei diesem Rezept einen unglaublichen Geschmack.

Schichtsalat

Schichtsalat

Schichtsalat ist einfach ein Hit auf jeder Feier und Party. Das Rezept ist schnell gemacht, kann am Vortag zubereitet werden und schmeckt einfach toll

Radieschensalat

Radieschensalat

Superlecker schmeckt dieser Radieschensalat. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in der Kombination Radieschen mit Apfel.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte