Biskuit-Napfkuchen

Ein sehr lockerer fluffiger Biskuit-Napfkuchen wird mit diesem leichten Rezept hergestellt - so macht backen Spaß.

Biskuit-Napfkuchen

Bewertung: Ø 4,1 (15 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

4 Stk Eier
2 Stk Eigelb
100 g Zucker
90 g Mehl
30 g Speisestärke
1 TL Backpulver
80 g Butter
80 g Kokosraspeln
1 EL Butter, zum Einfetten
1 EL Puderzucker, gesiebt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes für den Biskuit-Napfkuchen die 4 Eier trennen. Die insgesamt 6 Eigelb mit dem Zucker und 2 Esslöffeln heißem Wasser richtig schaumig rühren.
  2. Danach das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver in einer separaten Schüssel mischen. Die Kokosraspeln unterheben und die Butter in Flöckchen dazugeben. Dann alles locker zusammen vermengen und vorsichtig unter die Eier-Zucker-Mischung rühren.
  3. Jetzt die 4 Eiweiß in einer hohen Schüssel steif schlagen und unter den Teig heben.
  4. Den Backofen nun vorheizen (180°C Ober-/Unterhitze).
  5. Zuletzt den Kuchenteig in eine mit Butter ausgestrichene Form füllen (am besten ist eine 24er Napfkuchenform), dann im Backofen auf der 2. Einschubleiste etwa 45 - 50 Minuten backen. Vor dem Servieren gut abkühlen lassen und leicht mit Puderzucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Weihnachtsgugelhupf

Weihnachtsgugelhupf

Dieser Weihnachtsgugelhupf duftet herrlich nach Lebkuchen. Ein Rezept, das in keiner Weihnachtsbäckerei fehlen sollte.

Nutella Gugelhupf

Nutella Gugelhupf

Mit diesem Rezept für einen Nutella-Gugelhupf ist schnell ein köstlicher Kuchen zubereitet.

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch ist immer gefragt und bei Alt und Jung gleichermaßen beliebt. Das Rezept ist vielfach erprobt und empfehlenswert.

7-Minuten Gugelhupf

7-Minuten Gugelhupf

Das Rezept für den 7-Minuten Gugelhupf ist schnell zusammengerührt. Die 7 Minuten beziehen sich dabei auf die Zubereitungszeit.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte