Napfkuchen mit Schokostückchen

So ein saftiger Napfkuchen mit Schokostückchen passt immer, sogar zu besonderen Anlässen. Mit diesem Rezept ist er ganz einfach nachzubacken.

Napfkuchen mit Schokostückchen

Bewertung: Ø 4,4 (669 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

1 EL Butter, für die Form
125 g Butter
110 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
2 Stk Eier
140 g Mehl, glatt
2 TL Backpulver
1 Schuss Milch
60 g Schokostückchen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine Napfkuchenform mit etwas Butter ausfetten.
  2. Für den Rührteig die weiche Butter in eine große Schüssel geben und mit den Rührbesen einer Küchenmaschine cremig rühren. Dann nach und nach den Zucker, den Vanillezucker sowie das Salz hinzufügen und gut verrühren.
  3. Nun die Eier nacheinander einzeln hinzugeben und gut unterrühren.
  4. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver vermischen und nur kurz unter die Butter-Ei-Masse rühren. Zum Schluss die Milch sowie die Schokostückchen untermengen.
  5. Nun den Teig in die vorbereitete Kuchenform füllen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen.
  6. Dann den Napfkuchen mit Schokostückchen aus dem Backofen nehmen, für ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form stürzen.
  7. Den Kuchen danach auf einem Backgitter komplett auskühlen lassen und dann servieren.

Tipps zum Rezept

Nach Möglichkeit die Butter-Ei-Masse 5 Minuten rühren, denn das garantiert einen lockeren Kuchenteig. Mehl und Backpulver allerdings nur so gerade eben untermischen, sonst wird er wieder fest.

Mittels einer Stäbchenprobe lässt sich gegen Ende der Backzeit leicht feststellen, ob der Kuchen schön durchgebacken ist oder noch ein paar Minuten länger benötigt.

Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, kann garniert werden. Entweder wird er mit gesiebtem Puderzucker "beschneit", mit einem dicken Zuckerguss oder einer Schokoladenglasur überzogen.

Solange der Guss noch feucht ist, können anschließend bunte Zuckerstreusel oder -perlen oder Schokolinsen aufgestreut werden.

Ähnliche Rezepte

Napfkuchen mit Rosinen

Napfkuchen mit Rosinen

Dieser Napfkuchen mit Rosinen wird nach diesem Rezept sehr saftig und lecker. Abgesehen davon ist er ganz einfach und schnell zusamengerührt.

Nutella Gugelhupf

Nutella Gugelhupf

Mit diesem Rezept für einen Nutella-Gugelhupf ist schnell ein köstlicher Kuchen zubereitet.

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch ist immer gefragt und bei Alt und Jung gleichermaßen beliebt. Das Rezept ist vielfach erprobt und empfehlenswert.

Napfkuchen ohne Ei

Napfkuchen ohne Ei

Dieses Rezept kommt mit wenigen Zutaten aus und das Ergebnis ist ein lockerer, sehr leckerer Napfkuchen ohne Ei, der leicht nachzubacken ist.

7-Minuten Gugelhupf

7-Minuten Gugelhupf

Das Rezept für den 7-Minuten Gugelhupf ist schnell zusammengerührt. Die 7 Minuten beziehen sich dabei auf die Zubereitungszeit.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte