Hefegugelhupf mit Rosinen

Dieses Rezept für einen klassischen Hefegugelhupf mit Rosinen schmeckt wie von Oma. Da greift jeder gerne zu.

Hefegugelhupf

Bewertung: Ø 4,0 (239 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

500 g Mehl
200 g Butter, zerlassen
120 g Zucker
1 TL Salz
1 Wf Hefe
200 g Milch, lauwarm
60 g Rosinen
3 Stk Eier
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen und für ca. 5 Minuten stehen lassen.
  2. Dann das Mehl in eine Rührschüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen.
  3. In diese Mulde die Hefemischung, die zerlassene Butter, Zucker, Eier sowie die restliche Milch und das Salz geben und alle Zutaten mit den Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten - gut 5-10 Minuten kneten lassen. Zuletzt die Rosinen unterheben.
  4. Dann den Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen und für ca. 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat.
  5. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen.
  6. Nun den Hefegugelhupf mit Rosinen im vorgeheizten Backofen für ca. 55 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren den Gugelhupf mit Puderzucker bestäuben.

Im Elsass trinkt man zu diesem Hefegugelhupf einen halbtrockenen Weißwein.

Ähnliche Rezepte

Nutella Gugelhupf

Nutella Gugelhupf

Mit diesem Rezept für einen Nutella-Gugelhupf ist schnell ein köstlicher Kuchen zubereitet.

7-Minuten Gugelhupf

7-Minuten Gugelhupf

Das Rezept für den 7-Minuten Gugelhupf ist schnell zusammengerührt. Die 7 Minuten beziehen sich dabei auf die Zubereitungszeit.

Weihnachtsgugelhupf

Weihnachtsgugelhupf

Dieser Weihnachtsgugelhupf duftet herrlich nach Lebkuchen. Ein Rezept, das in keiner Weihnachtsbäckerei fehlen sollte.

Linzer Gugelhupf

Linzer Gugelhupf

Dieses Rezept für Linzer Gugelhupf ist schnell zubereitet. Zudem schmeckt der Klassiker einfach gut.

Hefe-Gugelhupf mit Rosinen

Hefe-Gugelhupf mit Rosinen

Dieses Rezept für einen Hefe-Gugelhupf mit Rosinen besticht nicht nur optisch, sondern auch im Geschmack.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte