Marmorierter Gugelhupf

Marmorierter Gugelhupf zählt zu den beliebtesten Mehlspeisen und ist ein echter Klassiker. Mit diesem Rezept ist der Kuchen schnell zubereitet.

Gugelhupf marmoriert

Bewertung: Ø 4,3 (306 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

400 g Mehl
300 g Zucker
1 Pk Backpulver
3 EL Kakaopulver
0.125 l Milch
0.125 l neutrales Pflanzenöl
6 Stk Eier
1 Pk Vanillin-Zucker
1 EL Butter für die Form
1 Prise Paniermehl für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bei diesem Rezept handelt es sich um einen Öl-Gugelhupf. Dazu zuerst die Eier aufschlagen und mit dem Zucker sowie mit dem Vanillinzucker schaumig rühren.
  2. Milch und Öl zur Eimasse geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Nun das Mehl mit dem Backpulver vermengen und vorsichtig unter die Kuchenmasse heben.
  4. Die Gugelhupf-Form mit Butter einfetten, mit Paniermehl ausstreuen und 2/3 der Teigmasse einfüllen
  5. In den restlichen Teig das Kakaopulver einrühren und über dem hellen Teig verteilen. Mit einer Gabel oder dem Teiglöffel den dunklen Teig unterheben, sodass ein Marmormuster entsteht.
  6. Den Gugelhupf ca. 50 Minuten bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) backen, anschließend auf einen Gitterrost stürzen und auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Den ausgekühlten Gugelhupf mit Staubzucker bestreuen oder Schokoglasur überziehen. Dazu kann ein Klecks geschlagene Sahne serviert werden.

Ähnliche Rezepte

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch

Feiner Gugelhupf aus Omas Kochbuch ist immer gefragt und bei Alt und Jung gleichermaßen beliebt. Das Rezept ist vielfach erprobt und empfehlenswert.

Nutella Gugelhupf

Nutella Gugelhupf

Mit diesem Rezept für einen Nutella-Gugelhupf ist schnell ein köstlicher Kuchen zubereitet.

7-Minuten Gugelhupf

7-Minuten Gugelhupf

Das Rezept für den 7-Minuten Gugelhupf ist schnell zusammengerührt. Die 7 Minuten beziehen sich dabei auf die Zubereitungszeit.

Linzer Gugelhupf

Linzer Gugelhupf

Dieses Rezept für Linzer Gugelhupf ist schnell zubereitet. Zudem schmeckt der Klassiker einfach gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte