Blätterteigtaschen mit Pudding

Wie kleine Sonnen strahlen die Blätterteigtaschen mit Pudding, wenn sie heiß und knusprig aus dem Backofen kommen. Probieren Sie dieses Rezept.

Blätterteigtaschen mit Pudding

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

540 g Blätterteig, Kühlregal (2 Rollen)
3 Stk Aprikosen, groß
600 ml Milch
3 EL Zucker
9 EL Milch, kalt
3 Pk Vanillepuddingpulver
2 Stk Eigelbe
1 EL Milch, für die Eiermilch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Aprikosen waschen, trocken tupfen, halbieren und den Stein entfernen.
  2. Dann das Puddingpulver in einer kleinen Schüssel mit dem Zucker vermischen und mit der kalten Milch anrühren.
  3. Die übrige Milch in einem Topf zum Kochen bringen, 1 Minute aufkochen lassen und vom Herd ziehen. Das angerührte Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren, den Topf wieder auf den Herd stellen und unter Rühren nochmals 1 Minute aufkochen lassen. Anschließend zum Abkühlen vom Herd nehmen.
  4. Während der Pudding abkühlt, ein Backblech mit Backpapier belegen. Dann eine Blätterteigrolle aus der Verpackung nehmen, in 6 gleichgroße Stücke schneiden und auf das Backblech legen.
  5. Den Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze (Umluft 200 °C) vorheizen. Die Eigelbe mit der Milch verrühren.
  6. Nun den Pudding auf den Teigstücken verteilen, die Ränder frei lassen und mit Eiermilch bestreichen. Jeweils eine halbe Aprikose mit der Öffnung nach unten in die Mitte des Puddings setzen.
  7. Die zweite Blätterteigrolle auswickeln, in 6 gleichgroße Stücke teilen und in die Mitte jeweils ein Kreuz schneiden. Die Teigstücke anschließend auf dem Pudding platzieren und das Kreuz direkt über die Aprikosenhälften legen.
  8. Die Ränder der unteren und oberen Teigstücke fest zusammendrücken und die überkreuzten Einschnitte nach außen öffnen, so dass die Aprikose zu sehen ist.
  9. Die Blätterteigtaschen mit Pudding mit der restlichen Eiermilch bestreichen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und genießen.

Ähnliche Rezepte

Nutella-Blätterteigtaschen

Nutella-Blätterteigtaschen

Wie das duftet! Das Rezept für die knusprig-leichten Nutella-Blätterteigtaschen ist zwar etwas gehaltvoll, aber dafür schmeckt das Gebäck herrlich.

Blätterteig-Quarktaschen

Blätterteig-Quarktaschen

Ein Rezept für sehr leckere Blätterteig-Quarktaschen, die wirklich jeder mit frischem Blätterteig aus dem Kühlregal schnell und einfach zaubern kann.

Zimtschnecken

Zimtschnecken

Lust auf Zimtschnecken, aber wenig Zeit? Mit diesem Rezept und frischem Blätterteig aus der Kühltheke sind die leckeren Teilchen ganz fix gebacken.

Blätterteig-Brezeln

Blätterteig-Brezeln

Dieses Rezept für Blätterteig-Brezeln ist sehr einfach in der Zubereitung und eignet sich hervorragend, wenn sich überraschend Besuch ankündigt.

Herzhafte Teigtaschen

Herzhafte Teigtaschen

Herzhafte Teigtaschen als Snack oder Fingerfood entstehen nach diesem Rezept aus frischem Blätterteig, der mit Spinat und Frischkäse gefüllt werden.

Gedrehte Käsestangen

Gedrehte Käsestangen

Mit diesem Rezept für gedrehte Käsestangen ist sehr schnell ein herzhafter Snack zu einem Glas Wein oder für den nächsten Filmabend zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte