Blumenkohl à la Italia

Der Blumenkohl à la Italia schmeckt besonders gut zu Rindfleischgerichten. Dieses Rezept ist ein kulinarischer Urlaub.

Blumenkohl à la Italia

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1.5 kg Blumenkohl
80 g Tomaten (getrocknet, in Öl eingelegt)
30 g Pinienkerne
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (schwarz, gemahlen)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Blumenkohl putzen, gründlich waschen und anschließend in kleine Röschen teilen. Danach in kochendem Salzwasser für 5 Minuten kochen.
  2. Nun den Blumenkohl in einem Sieb abseihen und auskühlen lassen. Zwischenzeitlich die Tomaten abtropfen und anschließend in Streifen schneiden.
  3. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Blumenkohl, Pinienkerne sowie Tomaten für etwa 8 Minuten darin rösten.
  4. Dabei immer wieder umrühren damit das Ganze gleichmäßig röstet. Abschließend den Blumenkohl à la Italia mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.

Ähnliche Rezepte

Mehlknödel

Mehlknödel

Diese köstlichen Mehlknödel schmecken wie von Oma. Hier das beliebte, einfache und vielseitige Rezept.

Kartoffelecken

Kartoffelecken

Die knusprig gebratenen Kartoffelecken sind das I-Tüpfelchen zu vielen Gerichten. Hier das beliebte Rezept, nicht nur für Freunde der tollen Knolle.

Kartoffelgnocchi

Kartoffelgnocchi

Kartoffelgnocchi schmecken selbst gemacht am besten. Mit diesem Rezept gelingt der Klassiker ganz einfach.

Gebratene Kartoffelnudeln

Gebratene Kartoffelnudeln

Gebratene Kartoffelnudeln sind eine prima Alternative zu Pommes. Das Beilagen-Rezept ist einfach und gut.

Brezenknödel

Brezenknödel

Zu deftigen Braten mit Sauce sind die Brezenknödel einfach eine runde Sache. Das Rezept für die leckeren Knödel steht hier.

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer müssen knusprig und goldgelb sein. Mit diesem Rezept gelingen sie genauso, wie sie sein müssen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte