Blumenkohl Rezepte

Blumenkohl Rezepte

Der Blumenkohl ist eine fleischige Blütensprosse und wird oft von Kindern mit unfreundlichen Blicken auf den Tellern geächtet. Dabei ist das Blütengemüse lecker, leicht bekömmlich und vor allen Dingen überaus gesund. Setzen Sie Ihre Speisen mit Blumenkohl besser in Szene. Es gibt mittlerweile schon viele Blumenkohl Rezepte, die durchaus lecker schmecken und einfach zu zubereiten sind.

Hier finden Sie die besten Blumenkohl Rezepte - mit unseren leckeren Gerichten zeigen wir Ihnen, wie kreativ das Gemüse sein kann.

Rezepte weiter einschränken:

Vegetarisch (18), Einfache Rezepte (13), Gesunde Rezepte (13), Gemüse (12), Beilage (8), Vegan (7), Kartoffeln (6), Deutschland (6), Käse (5), Herbst (4), Salat (4), Winter (4), Suppen (4), Auflauf (3), Fettarm (3), Brokkoli (3), Dünsten (3), Tomaten (3), schnelle Rezepte (3), Vorspeise (3)

weitere Einschränkungen...

Beliebteste Blumenkohl Rezepte

Blumenkohl-Kartoffel-Gratin

Blumenkohl-Kartoffel-Gratin

180 Bewertungen

Blumenkohl-Kartoffel-Gratin schmeckt sowohl als vegetarisches Hauptgericht, aber auch als Beilage zu kurz gebratenem Fleisch.

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

93 Bewertungen

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Blumenkohl in Kräutersauce

Blumenkohl in Kräutersauce

43 Bewertungen

Dieses Rezept für Blumenkohl in Kräutersauce ist nicht nur für Gemüseliebhaber empfehlenswert.

Überbackener Blumenkohl

Überbackener Blumenkohl

55 Bewertungen

Wenn Überbackener Blumenkohl aus dem Ofen kommt, dann werden auch Gemüsemuffel neugierig. Das schafft dieses delikate Rezept.

Blumenkohl in Käsesauce

Blumenkohl in Käsesauce

41 Bewertungen

Dieses Rezept für Blumenkohl mit Käsesauce überzeugt mit seinem würzigen Käsegeschmack, verfeinert mit Gewürzen. Ein Traum für Gemüsefans.

Gemüsepfanne

Gemüsepfanne

52 Bewertungen

Gemüsepfanne mit Blumenkohl, Brokkoli und Möhren ist ein gesundes Gericht. Hier das einfache Rezept für ernährungsbewusste Genießer.

Bratapfel mit Vanillesoße

Bratapfel mit Vanillesoße

25 Bewertungen

Ein traumhaftes Desser gelingt Ihnen mit diesem leichten Rezept. Bratapfel mit Vanillesoße schmeckt einfach herrlich.

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

24 Bewertungen

Blumenkohlsuppe können Sie als Vorspeise aber auch als Hauptspeise servieren. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

Blumenkohl mit Erdnussbutter

Blumenkohl mit Erdnussbutter

29 Bewertungen

Die feinen Kohlröschen und der Geschmack von Nüssen ergänzen sich vortrefflich im Rezept für Blumenkohl mit Erdnussbutter.

alle Blumenkohl Rezepte

Wissenswertes über den Blumenkohl

Der Blumenkohl gehört zu den Kohlarten. Bei den weißen Röschen, die zum Verzehr geeignet sind, handelt es sich um die Blütensprossen der Pflanze. Diese wurden durch eine gezielte Züchtung im Laufe der Zeit verdickt, bis sie ihre heutige Form erhielten. In Europa ist das Kohlgemüse seit mindestens 400 Jahren in den Küchen zu finden, doch seine Vorgänger stammen ursprünglich aus Kleinasien.

Dort wird der Blumenkohl immer noch im großen Stil angebaut, ebenso in den USA und in vielen europäischen Ländern – einschließlich Deutschland. Damit gehört das Gewächs zu den internationalen Stars in den Küchen der Welt. Mit dem Brokkoli ist der Blumenkohl nah verwandt, während der für seine fraktalartige Struktur bekannte Romanesco eine Variante des Blumenkohls darstellt.

Welche Teile sind essbar?

Die grünen Blätter sind grundsätzlich ebenso essbar wie die Blütensprossen essbar – allerdings entfernen Sie die Blätter meistens vor der Zubereitung, da die Blätter harte Fasern enthalten können. Sie können die Blumenkohlblätter auch auskochen, um Suppen mehr Aroma zu verleihen. Im Vergleich zu anderen Kohlsorten zeichnet sich der Blumenkohl durch einen milden Geschmack aus, weshalb ihn auch viele Kinder gern essen.

Nährstoffe im Blumenkohl

Mit 28 kcal pro 100 g ist der Blumenkohl verhältnismäßig kalorienarm und taucht deshalb auch in Rezepten auf, die eine figurbewusste Ernährung zum Ziel haben. Dieselbe Menge des Gemüses enthält zudem 2,9 g Ballaststoffe, die als gut für die Verdauung gelten. Auch Vitamine und Mineralstoffe sind in den Blütensprossen der Kohlzüchtung zu finden: Mit 64 g ist der Blumenkohl reich an Vitamin C. Zudem enthält er Kalzium, Kalium, Magnesium und Phosphor.

Mögliche Zubereitungen

In vielen Rezepten werden die weißen Röschen gekocht oder gedünstet, bis sie butterzart sind. Auch gebacken, zum Beispiel im Auflauf, ist das Gemüse sehr schmackhaft. Allerdings lassen sich auch ungewöhnliche Rezepte mit dem Kohlgemüse umsetzen, zum Beispiel Blumenkohl-„Reis“ oder ein Low-Carb-Pizzaboden. Um den Geschmack von Blumenkohl zu verfeinern, kommen häufig Butter oder helle Saucen zum Einsatz. Auch frische oder getrocknete Kräuter wie Thymian, Rosmarin und Schnittlauch eignen sich, um das Gemüse geschmacklich abzurunden.