Gebackener Blumenkohl

Gebackener Blumenkohl ist eine vegane Alternative zum herkömmlichen Braten. Kross gebräunt passt er ideal zu Kartoffeln und Gemüse. Hier das Rezept!

Gebackener Blumenkohl

Bewertung: Ø 4,4 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kpf Blumenkohl

Zutaten für die Marinade

2 EL Olivenöl
2 EL Dijonsenf
1 EL Tomatenmark
2 EL Sojasauce
1 EL Zitronensaft
1 EL Ahornsirup
1 TL Zwiebelpulver
1 TL Knoblauchpulver
1.5 TL Thymian
1 Prise Salz
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den gebackenen Blumenkohlen den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Nun die äußeren, grünen Blätter sowie den Strunk des Blumenkohls entfernen. Anschließend den Blumenkohl waschen, abtrocknen, in Röschen teilen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.
  3. Für die Marinade in einer Schüssel Öl, Senf, Tomatenmark, Sojasauce, Zitronensaft, Ahornsirup, Zwiebel- sowie Knoblauchpulver, Thymian, Salz und Pfeffer miteinander vermischen.
  4. Jetzt die Blumenkohlröschen mit der Hälfte der Marinade einpinseln und für 20 Minuten kross backen lassen. Hierbei den Blumenkohl zwischendurch Minuten aus dem Backofen holen und erneut mit der Marinade einstreichen.

Ähnliche Rezepte

Gebackener Blumenkohl

Gebackener Blumenkohl

Dieses Rezept für gebackenen Blumenkohl kommt ganz ohne Fleisch aus und schmeckt dennoch unglaublich lecker und gut.

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe können Sie als Vorspeise aber auch als Hauptspeise servieren. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

Blumenkohl mit Erdnussbutter

Blumenkohl mit Erdnussbutter

Die feinen Kohlröschen und der Geschmack von Nüssen ergänzen sich vortrefflich im Rezept für Blumenkohl mit Erdnussbutter.

Blumenkohl-Bratlinge

Blumenkohl-Bratlinge

Wer sich fragt, was aus Blumenkohl noch gezaubert werden kann, der sollte dieses Rezept für Blumenkohl-Bratlinge probieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte