Gebackener Blumenkohl

Dieses Rezept für gebackenen Blumenkohl kommt ganz ohne Fleisch aus und schmeckt dennoch unglaublich lecker und gut.

Gebackener Blumenkohl

Bewertung: Ø 4,6 (75 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kpf Blumenkohl
2 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
80 g Paniermehl
80 g Mehl
250 ml Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Blumenkohl in Röschen teilen, Wasser in einem Topf mit einer Prise Salz zum Kochen bringen, die Röschen darin für ca. 5 Minuten bissfest kochen und anschließend in einem Sieb abseihen.
  2. Das Mehl sowie Paniermehl in zwei separate Schüsseln füllen. Die Eier in eine weitere Schüssel aufschlagen, eine Prise Salz hinzufügen und gut verquirlen.
  3. Nun die Blumenkohl-Röschen zuerst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zum Schluss im Paniermehl wenden.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Blumenkohlröschen darin goldgelb backen. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Zu gebackenem Blumenkohl passt gut selbstgemachte Mayonnaise.

Ähnliche Rezepte

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe können Sie als Vorspeise aber auch als Hauptspeise servieren. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

Blumenkohl mit Erdnussbutter

Blumenkohl mit Erdnussbutter

Die feinen Kohlröschen und der Geschmack von Nüssen ergänzen sich vortrefflich im Rezept für Blumenkohl mit Erdnussbutter.

Blumenkohl-Bratlinge

Blumenkohl-Bratlinge

Wer sich fragt, was aus Blumenkohl noch gezaubert werden kann, der sollte dieses Rezept für Blumenkohl-Bratlinge probieren.

Blumenkohl-Wähe

Blumenkohl-Wähe

Dieses Rezept für eine köstliche Blumenkohl-Wähe stammt aus der Schweiz. Dabei wird die Wähe mit Mürbteig, Blumenkohl und einem Guss zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte