Cremige Makkaroni mit Süßkartoffeln und Spinat

Heute gibt es super schnell gekochte und unglaublich leckere Makkaroni in einer cremigen Süßkartoffel-Spinat Sauce. Hier das Rezept!

Cremige Makkaroni mit Süßkartoffeln und Spinat

Bewertung: Ø 4,5 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Makkaroni, Pasta
700 g Süßkartoffeln
200 ml Sojadrink
1 EL Senf, scharf
1 EL Sojasauce
2 EL Olivenöl
1 EL Hefeflocken
60 g Babyspinat
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Makkaroni nach Packungsanweisung al dente (ca. 8-10 Minuten) in Salzwasser kochen und danach durch ein Sieb abgießen.
  2. In der Zwischenzeit die Süßkartoffeln waschen und in einem Topf mit kochendem Wasser etwa 20 Minuten weich kochen. Die Süßkartoffeln anschließend abgießen, schälen und klein schneiden.
  3. Nun den Sojadrink, Senf, Sojasauce, Öl sowie die Hefeflocken zu den Süßkartoffeln geben und mit Hilfe eines Pürierstabs die Masse pürieren, bis eine cremige Sauce entstanden ist.
  4. Den Spinat waschen, trocken schütteln und gemeinsam mit der Süßkartoffelcreme zu den Nudeln geben und alles gut miteinander vermengen.
  5. Abschließend Öl in einem Topf erwärmen und die cremigen Makkaroni mit Süßkartoffeln und Spinat bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel 3 Minuten erwärmen.

Tipps zum Rezept

Anstelle von Hefeflocken kann man auch Mandelmus verwenden.

Ähnliche Rezepte

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Ein schneller, vegetarischer Nudelauflauf entsteht mit diesem Rezept, das sich besonders eignet, wenn Spaghetti vom Vortag übrig geblieben sind.

Pasta mit Pesto Rosso

Pasta mit Pesto Rosso

Frisch gekochte Pasta mit Pesto Rosso ist ein Klassiker. Das Rezept schmeckt frisch und köstlich nach Urlaub in Italien.

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce

Das Rezept bietet eine tolle Kombination von Nudeln und Gemüse. Die Nudeln in Paprikasauce schmecken würzig und saftig.

Eier-Nudelteig

Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte