Einfache Bubespitzle

Beim Grundrezept für Einfache Bubespitzle kommt es darauf an, die richtige Kartoffel zu verwenden. Viel mehr braucht es kaum für die leckere Beilage.

Einfache Bubespitzle

Bewertung: Ø 4,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kartoffeln, mehligkochend
130 g Mehl
1 EL Kartoffelstärke
1 Stk Ei, Gr. M
1 Prise Salz
1 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
1 TL Salz, für das Kochwasser
3 EL Butter, zum Braten
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln gründlich waschen und ungeschält in einen Topf geben. Mit kaltem Wasser bedecken und danach in etwa 25-30 Minuten garen.
  2. Die gegarten Kartoffeln abgießen, gut ausdampfen lassen und möglichst sofort pellen. Anschließend durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken und abkühlen lassen.
  3. Sobald die Kartoffelmasse abgekühlt ist, das Mehl, die Speisestärke, das Ei sowie das Salz hinzufügen. Erst alle Zutaten mit einer Gabel grob vermengen, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Nun eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Kartoffelteig portionsweise zu etwa 2,5 cm dicken Rollen formen. Die Rollen dann in etwa 2 cm breite Stücke schneiden und die Enden mit den Händen spitz zulaufend formen.
  5. Ein großes Arbeitsbrett mit Mehl bestreuen und die fertigen Bubespitzle darauf ablegen.
  6. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Sieden bringen. Die Bubespitzle hineingeben und in etwa 5 Minuten garen. Wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen, mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen.
  7. Kurz vor dem Servieren die Butter in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Die Einfachen Bubespitzle darin rundum in etwa 3-4 Minuten goldbraun braten und anschließend gleich genießen.

Tipps zum Rezept

Unbedingt mehligkochende Kartoffeln verwenden, da sie mehr Stärke und weniger Feuchtigkeit als festkochende enthalten und die Bubespitzle nicht so leicht auseinanderfallen.

Klebt der Teig und macht das Formen schwer, etwas mehr Mehl hinzufügen. Aber: Damit das Ergebnis schön kartoffelig schmeckt und fluffig wird, so wenig Mehl wie möglich verwenden.

Ähnliche Rezepte

Rinderbrühe selber machen

Rinderbrühe selber machen

Eine kräftige Rinderbrühe selber zu machen benötigt zwar ein wenig Zeit, aber das Ergebnis kann sich schmecken lassen.

Pfannkuchen Grundrezept

Pfannkuchen Grundrezept

Egal, ob mit einer süßen oder herzhaften Füllung - Pfannkuchen muss man einfach lieben. Hier das Grundrezept für leckere Pfannkuchen.

Schokoladenglasur Grundrezept

Schokoladenglasur Grundrezept

Dieses Grundrezept für Schokoladenglasur eignet sich hervorragend zum Verzieren von Torten, Kuchen und Plätzchen.

Einfache Zuckerglasur

Einfache Zuckerglasur

Mit diesem Rezept gelingt eine einfache Zuckerglasur mit Puderzucker, mit der Plätzchen, Cupcakes, Gebäck oder Kuchen verziert werden können.

Einfacher Biskuitteig

Einfacher Biskuitteig

Ein einfacher Biskuitteig dient als Grundlage für viele Kuchen und Torten. Bei diesem Rezept wird der Biskuitteig ganz ohne Eier trennen zubereitet.

Fondant Grundrezept

Fondant Grundrezept

Mit nur wenigen Zutaten und diesem Grundrezept ist die Zubereitung von selbstgemachtem Fondant sehr einfach.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte