Hefeteig mit Trockenhefe ohne Ei

Mit diesem Rezept gelingt einfach und rasch ein lockerer, süßer Hefeteig - ganz ohne Ei. Anstelle frischer Hefe wird Trockenhefe verwendet.

Eifreier Hefeteig mit Trockenhefe

Bewertung: Ø 4,4 (1475 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

500 g Mehl, glatt
1 Prise Salz
80 g Margarine oder Butter
250 ml Milch
160 g Zucker
1 Pk Trockenhefe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Trockenhefe und dem Salz gut vermengen.
  2. Danach die Milch mit dem Zucker und der Margarine in einem Topf leicht erwärmen und die Margarine darin schmelzen.
  3. Anschließend die lauwarme Masse zu dem Mehl geben und die Zutaten mit den Knethaken eines Handmixers oder einer Küchenmaschine verkneten, sodass ein glatter Teig entsteht. Sollte der Teig zu fest sein, einfach noch etwas Milch hinzufügen.
  4. Dann den Hefeteig kurz mit den Händen durchkneten, mit Mehl bestäuben und mit einem Küchentuch zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat (ca. 45-50 Minuten). Danach den Teig nochmals gut durchkneten und je nach Rezept weiterverarbeiten.

Tipps zum Rezept

Um den Hefeteig vegan herzustellen, tauscht man die Margarine gegen Alsan aus und die Milch gegen Sojamilch.

Ähnliche Rezepte

Zitronenglasur

Zitronenglasur

Mit dieser Zitronenglasur werden viele Plätzchen zum richtigen Genuss. Mit diesem schnellen und einfachen Rezept gelingt die Glasur.

Biskuitrolle - Grundrezept

Biskuitrolle - Grundrezept

Mit diesem Grundrezept für eine Biskuitrolle gelingt das beliebte Gebäck, das nicht nur toll aussieht, sondern auch köstlich schmeckt.

Reisnudeln kochen

Reisnudeln kochen

Reisnudeln sind eine beliebte Zutat vieler asiatischer Gerichte. Mit diesem Rezept gelingt die Zubereitung der Reisnudeln.

Ölteig Grundrezept

Ölteig Grundrezept

Dieser saftige Ölteig kann als Basis für viele Kuchen verwendet werden. Hier das einfache Rezept zum Nachbacken.

Rührteig

Rührteig

Mit diesem traditionellen Rezept gelingt der Rührteig einfach und schnell, zudem ist dieser vielseitig einsetzbar.

Haselnussbiskuit Grundrezept

Haselnussbiskuit Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein luftiges Haselnussbiskuit, das als Grundlage für zahlreiche Torten und Kuchen verwendet werden kann.

User Kommentare

Kerstin_EP

Und wie lange muss der Teig nun bei wieviel Grad in den Ofen? Diese Info fehlt, oder habe ich sie nur übersehen?

Auf Kommentar antworten

Ähnliche Rezepte