Eingekochte Preiselbeeren

Eingekochte Preiselbeeren passen zu allerlei Varianten. Ob zu Hefeklößen, Pfannkuchen oder zum Eis als Dessert. Mit diesem Rezept ist alles möglich.

Eingekochte Preiselbeeren

Bewertung: Ø 4,6 (12 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

1 kg Preiselbeeren
300 ml Wasser
650 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes die frischen Preiselbeeren unter fließendem Wasser säubern. Danach die Preiselbeeren zusammen mit dem Wasser sowie dem Zucker unter Rühren zum Kochen bringen. Anschließend unter gelegentlichem Rühren für 20 Minuten köcheln lassen.
  2. Zwischenzeitlich 3 Gläser mit Schraubverschluss (Inhaltsgröße à 200 ml) mit sehr heißem Wasser gründlich auswaschen.
  3. Sobald die Flüssigkeit etwas eingedickt ist, diese in die vorbereiteten Gläser füllen und die Gläser zuschrauben. Danach die gefüllten Gläser sofort auf den Kopf (Deckel) stellen und eingekochten Preiselbeeren für 2 Stunden erkalten lassen.

Ähnliche Rezepte

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

Möhrengemüse

Möhrengemüse

Dieses köstliche, schnell gemachte Möhrengemüse ist ein Rezept, das ideal als Beilage zu vielen Gerichten passt.

Gebratener Pak Choi

Gebratener Pak Choi

Pak Choi schmeckt nicht nur in Nudelpfannen richtig gut, sondern kann auch als Beilage so genossen werden. Hier ein einfaches Rezept dazu.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses leckere Rezept für Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und schnell zuzubereiten ist.

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien sind dünn und knusprig. Hier das Rezept für die krossen Kartoffelsticks.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte