Energiebällchen mit Kakao und Agavendicksaft

Diese leckeren Energiebällchen sind ein beliebter Snack für Zwischendurch, aber auch ein tolles Mitbringsel für Parties. Das Rezept ist vegan.

Energiebällchen mit Kakao und Agavendicksaft

Bewertung: Ø 4,8 (8 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

150 g Haferflocken, zart
2 EL Bio-Kakao (100% Kakaopulver)
3 EL Agavendicksaft
5 EL Wasser, heiß
1 EL Kokosöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Energiebällchen mit Kakao und Agavendicksaft als Erstes die Haferflocken in einer Schüssel mit dem Kakaopulver vermischen.
  2. Dann Agavendicksaft, Wasser sowie Kokosöl hinzufügen und mit einer Gabel oder mit den Händen zu einer homogenen Paste vermischen - bei Bedarf noch etwas Wasser oder Haferflocken hinzufügen.
  3. Sobald eine gute Konsistenz erreicht ist, aus dem Teig mithilfe der Hände 10 kleine Kugeln formen und servieren.

Tipps zum Rezept

Wer mag, kann die Energiebällchen im Anschluss in Kokosflocken wälzen. Im Kühlschrank sind die Kugeln luftdicht verpackt etwa eine Woche haltbar.

Ähnliche Rezepte

Kässpätzle

Kässpätzle

Eine schwäbische Köstlichkeit sind Kässpätzle. Dieses Rezept ist schnell zubereitet und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Rohkost Bananen-Kakao-Smoothie

Rohkost Bananen-Kakao-Smoothie

Eine süße Stärkung zum Erfrischen und Glücklichsein. Der Rohkost Bananen-Kakao-Smoothie ist eine köstliche Nascherei.

Schnelle Hähnchen-Paprika-Pfanne

Schnelle Hähnchen-Paprika-Pfanne

Diese Hähnchen-Paprika-Pfanne ist im Nu zubereitet, überzeugt mit Gewürzen, kommt immer gut an und eignet sich als Alltags-Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte