Schnelle Hähnchen-Paprika-Pfanne

Diese Hähnchen-Paprika-Pfanne ist im Nu zubereitet, überzeugt mit Gewürzen, kommt immer gut an und eignet sich als Alltags-Rezept.


Bewertung: Ø 4,7 (6 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Paprika, rot
2 Stk Hähnchenbrustfilets, je ca. 150 Gramm
250 ml Schlagsahne
4 EL Tomatenmark
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
0.5 TL Paprikapulver, edelsüß
0.5 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 Stk Paprika, gelb
1 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes die Hähnchenbrustfilets abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Würfel schneiden.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten gut anbraten.
  4. Dann die Paprikastücke zum Fleisch geben, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß sowie rosenscharf würzen und das Tomatenmark einrühren.
  5. Zum Schluss mit der Schlagsahne aufgießen, alles gut verrühren und die schnelle Hähnchen-Paprika-Pfanne für 10 Minuten bei mäßiger Hitze köcheln lassen.

Tipps zum Rezept

Dazu Nudeln oder Reis servieren.

Ähnliche Rezepte

Kässpätzle

Kässpätzle

Eine schwäbische Köstlichkeit sind Kässpätzle. Dieses Rezept ist schnell zubereitet und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Rohkost Bananen-Kakao-Smoothie

Rohkost Bananen-Kakao-Smoothie

Eine süße Stärkung zum Erfrischen und Glücklichsein. Der Rohkost Bananen-Kakao-Smoothie ist eine köstliche Nascherei.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte