Erdnuss Energyballs

Energy Balls sind der perfekte Booster für zwischendurch. Dieses vegane Rezept mit Erdnuss gibt ihnen einen milden Touch!

Erdnuss Energyballs

Bewertung: Ø 3,8 (5 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

180 g Datteln, entsteint
120 g Erdnüsse
20 g Haferflocken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Datteln vierteln und gemeinsam mit 100g der Erdnüsse, sowie den Haferflocken in einen starken Mixer geben. Alles pürieren, bis sich eine einheitliche Farbe und Konsistenz eingestellt hat.
  2. Anschließend die restlichen Erdnüsse hacken und auf einer sauberen Fläche verteilen. Nun den Inhalt des Mixers in kleine Kugeln der gewünschten Größe formen und in den vorbereiteten Erdnüssen wenden, bis alle Kugeln von außen komplett mit kleinen Erdnusssplittern bedeckt sind.
  3. Zuletzt die Erdnuss Energyballs noch mindestens 30 Minuten im Kühlschrank stehen lassen. Danach können sie serviert werden.

Tipps zum Rezept

Energyballs eignen sich perfekt als kleine Snacks für Prüfungen, Nachtschichten oder lange Autofahrten.

Ähnliche Rezepte

Käsetaler

Käsetaler

Käsetaler sind einfach in der Zubereitung und schmecken besonders gut als Knabberei zu Bier oder Wein. Ein tolles Rezept für pikante Kekse.

Spanische Churros

Spanische Churros

Das spanische Fettgebäck aus Brandteig ist mit Zimtzucker ein wahrer Genuss.

Schinkenröllchen

Schinkenröllchen

Ein einfacher Snack ist mit diesem Rezept für Schinkenröllchen kreiert. Diese machen auch auf jedem Buffet oder als Vorspeise eine gute Figur.

Kandierte Mandeln

Kandierte Mandeln

Ein toller Snack gelingt Ihnen mit dem Rezept für die kandierten Mandeln. Am besten probieren Sie es gleich aus.

Thunfischtoast mit Käse und Tomaten

Thunfischtoast mit Käse und Tomaten

Als köstliches Abendbrot oder leckeren Snack nach diesem Rezept zubereitet macht das Thunfischtoast mit Käse und Tomaten rundherum glücklich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte