Espresso-Creme

Das Rezept für die Espresso-Creme ist eine feine Alternative zum heißen Kaffee nach dem Essen. Es kommt bei Erwachsenen gut an.

Espresso-Creme

Bewertung: Ø 4,4 (110 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 EL Wasser, heiß
6 TL Espressopulver, instant
125 g Mascarpone
500 g Magerquark
50 g Zucker
200 g Schlagsahne
4 EL schokolierte Kaffeebohnen
1 EL Puderzucker, zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Espresso-Creme zuerst das Espressopulver mit dem heißen Wasser auflösen und zum Abkühlen beiseite stellen. Alternativ kann man natürlich auch einen normalen Espresso aus dem Kaffeevollautomaten verwenden.
  2. Währenddessen die Mascarpone mit Quark, der Hälfte des Espressos und dem Zucker mit dem Handmixer zu einer glatten Masse verrühren.
  3. Anschließend die Sahne steif schlagen und unter die Mascarpone-Creme heben.
  4. Den restlichen Espresso über die Creme gießen und mit einer Gabel in die Creme Strudel ziehen.
  5. Im nächsten Schritt die fertige Espresso-Creme in Gläser aufteilen, mit Puderzucker bestreuen und mit schokoladeüberzogenen Kaffeebohnen dekorieren.

Ähnliche Rezepte

Kalter Hund

Kalter Hund

Ein köstliches Dessert, das nicht nur Kindern schmecken wird, ist der kalte Hund. Mit diesem Rezept punktet man immer.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Dieses Rezept für Bananenschnitte ist ein altes Familienrezept das immer gerne gebacken und natürlich gegessen wird.

Grießbrei

Grießbrei

Grießbrei gehört zu den traditionellen Süßspeisen. Er ist einfach in der Zubereitung und kann mit Kakao, Zimt oder frischem Obst verfeinert werden.

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Korn, Vanilleeis, Sekt und Orangensaft.

Bienenstich

Bienenstich

Mit diesem leckeren Rezept ist im Nu ein himmlisches Dessert gezaubert. Bienenstich ist sehr beliebt und gelingt garantiert.

Friesencreme

Friesencreme

Das Rezept für die Friesencreme ist das ideale Dessert für die Essenstafel. Jeder kann sich selbst nehmen, was er möchte.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte