Flammlachs

Flammlachs ist eine Grillspezialität aus Finnland. Dabei wird der Lachs schräg hängend an einem Brett gegrillt. Hier das Rezept für Flammlachs.

Flammlachs

Bewertung: Ø 4,3 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Meersalz, grob
1000 g Lachsfilethälfte, mit Haut
1 EL Rapsöl
1 Spr Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Am Vortag bereits das Flammlachsbrett wässern.
  2. Am nächsten Tag den Fisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz würzen und für eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen, dann aus dem Kühlschrank nehmen und für 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  3. Nun den Grill vorheizen (Buchenholzfeuer ist empfehlenswert) und die Lachshalterung sowie das Flammlachsbrett mit Öl befetten.
  4. Danach das Lachsfilet mit der dickeren Seite nach unten (näher an der Hitzequelle) auf das Flammlachsbrett legen - dabei sollte die Hautseite auf dem Brett liegen.
  5. Anschließend den Fisch befestigen und auf dem Grill fixieren - dabei einen Abstand zur Hitzequelle halten.
  6. Nun Flammlachs leicht schräg über das Feuer geneigt für ca. 50-60 Minuten bei mäßiger Temperatur grillen bis der Fisch eine zarte Kruste bekommt - dabei sollte der Abstand zum Feuer ca. 15 cm betragen.
  7. Den Fisch vom Brett lösen, in Portionen teilen, mit Zitronensaft beträufeln und servieren.

Tipps zum Rezept

Es sollte ein qualitativ hochwertiges Flammlachsbrett verwendet werden.

Als Beilage eignet sich Baguette, aber auch Grillkartoffeln oder eine Joghurtsoße passt sehr gut dazu.

Getränketipp

Dazu ist Weißwein sehr passend.

Ähnliche Rezepte

Rinderhüftsteak vom Grill

Rinderhüftsteak vom Grill

Zartes Rinderhüftsteak gehört einfach zu einem gemütlichen Grillabend. Ihre Gäste werden überwältigt sein, wie lecker dieses einfache Rezept wird.

Hechtfilet vom Holzofengrill

Hechtfilet vom Holzofengrill

Hechtfilet vom Holzofengrill ist perfekt für Fischliebhaber in der Grillsaison. Die würzigen Kräuter verleihen diesem Rezept ein herrliches Aroma.

Gegrillte Ripperl

Gegrillte Ripperl

Die gegrillten Ripperl schmecken mit selbstgemachten Dips und Saucen noch besser. Das Rezept ist toll für die Grillsaison.

Bierdosenhähnchen

Bierdosenhähnchen

Das gute alte Bierdosenhähnchen ist der Klassiker unter den Geflügelgrill-Rezepten – sowohl für den Kugelgrill als auch für den Backofen.

Grillhähnchen mit Kräuterfüllung

Grillhähnchen mit Kräuterfüllung

Grillhähnchen mit Kräuterfüllung verbreitet nicht nur einen herrlichen Duft, sondern schmeckt auch gut. Hier das einfache Rezept zum Nachkochen.

Gegrilltes Zanderfilet

Gegrilltes Zanderfilet

Ein gegrilltes Zanderfilet ist auch bekannt unter dem ungarischen Namen Fogosch vom Rost und gehört zu den besten Grillfischen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte