Grillgemüse

Grillgemüse eignet sich hervorragend als Hauptgericht oder Beilage zu Gegrilltem. Dieses Rezept darf auf keiner Party fehlen.

Grillgemüse

Bewertung: Ø 4,6 (388 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Perfekt als Beilage aber auch als vegetarische Hauptspeise geeignet ist ein einfaches Grillgemüse. Dazu Zucchini, Paprika, Tomaten, Champignons, Zwiebel putzen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Danach Zitronen waschen, in Spalten schneiden und die gewaschene Kräuter trocken schütteln und grob hacken.
  3. Nun das Gemüse, Kräuter und Zitronenschalen vermengen und mit Öl vermischen. Danach auf Alu-Grillschalen legen und bissfest (ca. 5-6 Minuten pro Seite) grillen bis es schön angeröstet ist.
  4. Vor dem Servieren die Zitronenscheiben wegnehmen, mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen und das Gemüse nochmals mit ein paar Spritzern Olivenöl beträufeln.

Tipps zum Rezept

Die Gemüsestücke sollte ungefähr alle gleich große geschnitten sein, damit sie auch gleichmäßig und gleichzeitig fertig gegrillt werden.

Ähnliche Rezepte

Hechtfilet vom Holzofengrill

Hechtfilet vom Holzofengrill

Hechtfilet vom Holzofengrill ist perfekt für Fischliebhaber in der Grillsaison. Die würzigen Kräuter verleihen diesem Rezept ein herrliches Aroma.

Gegrillte Ripperl

Gegrillte Ripperl

Die gegrillten Ripperl schmecken mit selbstgemachten Dips und Saucen noch besser. Das Rezept ist toll für die Grillsaison.

Gegrilltes Zanderfilet

Gegrilltes Zanderfilet

Ein gegrilltes Zanderfilet ist auch bekannt unter dem ungarischen Namen Fogosch vom Rost und gehört zu den besten Grillfischen.

Gegrillte Tiger-Prawns

Gegrillte Tiger-Prawns

Besonders große Garnelen werden als Tiger-Prawns oder King-Prawn bezeichnet – wir haben ein perfektes Grillrezept dazu.

Rumpsteak vom Grill

Rumpsteak vom Grill

Außen eine schöne Kruste und innen rosa - was gibt es schöneres als ein saftiges Rumpsteak vom Grill.

Grillhähnchen mit Kräuterfüllung

Grillhähnchen mit Kräuterfüllung

Grillhähnchen mit Kräuterfüllung verbreitet nicht nur einen herrlichen Duft, sondern schmeckt auch gut. Hier das einfache Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte