Garnelen mit Wasabi-Mayo-Sauce

Dieses Rezept für Garnelen mit Wasabi-Mayo-Sauce ist einfach in der Vorbereitung und schmeckt einfach gut.

Garnelen mit Wasabi-Mayo-Sauce

Bewertung: Ø 4,6 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

12 Stk Garnelen (geschält und entdarmt)
5 EL Erdnussöl
1 Prise Salz und Pfeffer
1 EL Butter

Zutaten für die Wasabi-Mayo-Sauce

1 Stk Zitrone
125 g Mayonnaise
3 EL Naturjoghurt
1 TL Wasabipaste
1 TL Zucker
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Garnelen mit Wasabi-Mayo-Sauce zuerst die Zitrone waschen, die Schale abreiben sowie den Saft auspressen.
  2. Danach den Zitronensaft mit der Mayonnaise, Joghurt und der Wasabipaste verrühren sowie mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Anschließend die Wasabi-Mayonnaise in eine Schale füllen und kalt stellen.
  4. Nun die Garnelen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  5. Erdnussöl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Garnelen darin für ca. 4 Minuten rosa braten.
  6. Dann die fertig gebratenen Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und einzeln auf kleine Holzspießchen stecken.

Tipps zum Rezept

Zum Schluss die Wasabi-Mayo-Sauce mit Zitronenzesten garnieren, zu den Garnelenspießchen reichen und diese mit etwas feingehacktem Koriander garnieren.

Ähnliche Rezepte

Garnelen in Kokosmilch

Garnelen in Kokosmilch

Wer den exotischen Geschmack von süß-scharfen Gerichten mag, der ist beim Rezept für Garnelen in Kokosmilch gerade richtig.

Garnelen mit drei Dips

Garnelen mit drei Dips

Für den Feinschmecker gibt es frische Garnelen mit drei verschiedenen Dips: Mayonnaise, Ajvar-Dip und Knoblauch-Dip. Hier das Rezept.

Burger mit Garnelen

Burger mit Garnelen

Hier ein tolles Rezept für einen vegetarischen Burgergenuss. Die Burger mit Garnelen eignen sich perfekt für alle Meeresfrüchte-Liebhaber.

Scampi chinesisch

Scampi chinesisch

Dieses köstliche und kalorienarme Rezept für Scampi chinesisch ist einfach und rasch zubereitet. Gemüse und Gewürze sorgen für besonderes Aroma.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte