Gebratene Entenbrust

Eine gebratene Entenbrust ist ein kulinarische Highlight und das Beste daran, sie ist kinderleicht zuzubereiten.

Gebratene Entenbrust

Bewertung: Ø 4,4 (10 Stimmen)
60 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Entenbrustfilets, à ca. 200g
2 EL Öl, für die Pfanne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Entenbrüste waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und von Fett und Sehnen befreien. Falls vorhanden die Federkiele mit einer Pinzette entfernen und danach die Hautseite, rautenförmig einschneiden - aber nur die Haut nicht das Fleisch.
  2. Danach das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Entenbrüste, mit der Hautseite nach unten, bei mittlerer Hitze, ca. 4-6 Minuten anbraten, dann das Fleisch umdrehen und auch die andere Seite nochmals ca. 2-3 Minuten anbraten.
  3. Anschließend das angebratenen Fleisch, in den mit ca. 90-100 Grad vorgeheizten Backofen, für rund 50 Minuten fertig garen lassen. Am besten man legt das Fleisch auf ein Kuchengitter und stellt darunter ein Gefäß zum Auffangen des Fetts bzw. Bratenflüssigkeit.
  4. Zum Schluss die fertig gegarten Entenbrüste aus dem Backofen nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und in ca. 1 bis 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Tipps zum Rezept

Zum Garnieren der Entenbrust kann man zusätzlich auch noch Blutorangenstücke im Bratensaft der Pfanne kurz anbraten und am Teller anrichten.

Dazu passt perfekt selbstgemachtes Rotkohl und Serviettenknödel.

Ähnliche Rezepte

Pute in Käsesauce

Pute in Käsesauce

Die Putenschnitzel in Käsesauce sind ein herzhaftes Gericht, das mit grünem Salat besonders gut schmeckt. Das Rezept eignet sich für 4 Personen.

Entenbrustfilet

Entenbrustfilet

Saftig und zart wird das leckere Entenbrustfilet mit diesem Rezept zubereitet. Eine tolle Hauptspeise für ein besonderes Dinner.

Putenrollbraten

Putenrollbraten

Dieses Gericht ist ein Gedicht. Dieser Putenrollbraten birgt eine köstliche Füllung im Rezept.

Camembert-Schnitzel

Camembert-Schnitzel

Die Camembert-Schnitzel bekommen durch die Sauce einen besonderen Geschmack. Das Rezept mit Petersilerdäpfel servieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte