Gefüllte Ananas

Eine gefüllte Ananas mit gegrillten Früchten ist nicht nur fürs Auge, sondern auch für den Gaumen eine richtige Freude.

Gefüllte Ananas

Bewertung: Ø 4,2 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Ananas
2 Stk Orangen
2 Stk Kiwis
1 Stk Banane
1 Schuss Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Ananas der Länge nach, mit einem scharfen Messer, in zwei Teile schneiden und mit einem Löffel eine Mulde aushöhlen.
  2. Danach beliebige Früchte wie zum Beispiel Kiwi schälen und in dünne Scheiben schneiden, Banane schälen und ebenfalls in nicht zu dünne Scheiben schneiden, Orangen schälen und die Spalten teilen.
  3. Das Obst mit Zitronen- oder Limettensaft beträufeln und für ein paar Minuten auf den heißen Grill geben – am besten in einer Grillschale bei direkter Hitze.
  4. Nach nur wenigen Minuten sind die Früchte fertig gegrillt – dann diese in die ausgehöhlte Ananas geben und dekorieren.

Tipps zum Rezept

Am besten mit Zahnstocher oder kleinen Fruchtspieße servieren. Die Ananas mit den gegrillten Früchten eignet sich auch super als Partyrezept.

Ähnliche Rezepte

Grillgemüse

Grillgemüse

Grillgemüse eignet sich hervorragend als Hauptgericht oder Beilage zu Gegrilltem. Dieses Rezept darf auf keiner Party fehlen.

American BBQ Marinade

American BBQ Marinade

Mit diesem Rezept für eine American BBQ Marinade bleibt das Fleisch auch bei großer Hitze saftig und erhält ein ganz besonderes Aroma.

Gegrillte Tiger-Prawns

Gegrillte Tiger-Prawns

Besonders große Garnelen werden als Tiger-Prawns oder King-Prawn bezeichnet – wir haben ein perfektes Grillrezept dazu.

Gegrilltes Zanderfilet

Gegrilltes Zanderfilet

Ein gegrilltes Zanderfilet ist mit das Beste vom Rost. Es ist leicht, zart und die Haut knusprig. Außerdem ist Fisch gesund und hier ist das Rezept.

Burger Patties vom Grill

Burger Patties vom Grill

Mit diesem Rezept gelingen köstliche Burger Patties vom Grill sehr einfach und ohne viel Aufwand.

Gegrillte Ripperl

Gegrillte Ripperl

Die gegrillten Ripperl schmecken mit selbstgemachten Dips und Saucen noch besser. Das Rezept ist toll für die Grillsaison.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte