Gegrillte Honig-Soja-Garnelen

Die Gegrillten Honig-Soja-Garnelen sind wirklich fingerlicking good. Das Rezept ist auch für Kochanfänger geeignet und verlangt nur wenig Aufwand.

Gegrillte Honig-Soja-Garnelen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für die Garnelen

24 Stk Garnelen, groß
3 EL Kokosöl
3 TL Sesamöl
8 zw Thymian

Zutaten für die Marinade

6 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Ingwer, frisch, 5 cm
125 g Honig, flüssig
50 ml Sojasauce, dunkel
1 EL Chiliöl
0.5 TL Sriracha (Chilisauce)
0.5 TL Chiliflocken
0.5 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Marinade:

  1. Zuerst den Knoblauch und den Ingwer schälen. Die Schale des Ingwers lässt sich mit einem Teelöffel prima abschaben. Anschließend beides fein hacken und in eine kleine Schüssel geben.
  2. Dann den Honig, die Sojasauce, das Chiliöl, die Chilisauce, die Chiliflocken und den Pfeffer hinzufügen und alle Zutaten glatt rühren.

Zubereitung Gegrillte Honig-Soja-Garnelen:

  1. Zuerst die Garnelen kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Dann die Schale - bis auf die Schwanzflosse - entfernen.
  2. Sofern die Garnelen nicht entdarmt sind, den Rücken mit einem scharfen Messer leicht einschneiden und den Darm (er kann dunkel, aber auch hell sein) mit den Fingern herausziehen. Anschließend jeweils 3 Garnelen auf lange Bambus-Spieße ziehen.
  3. Eine große Grillpfanne ohne Zugabe von Fett etwa 5 Minuten stark erhitzen. Erst dann das Sesamöl und das Kokosöl hinzufügen und heiß werden lassen.
  4. Die Spieße portionsweise in die Grillpfanne legen und jeweils 2 Minuten von jeder Seite grillen.
  5. Zuletzt alle fertigen Spieße in die Pfanne legen, die Marinade angießen und die Garnelen-Spieße 3-5 Minuten darin durchziehen lassen. Die Spieße währenddessen mehrfach wenden.

Anrichten:

  1. Zuletzt die Spieße aus der Pfanne nehmen und etwas abtropfen lassen. Etwas Marinade auf 4 kleine Pfännchen (oder Portionsschalen) verteilen und jeweils zwei Spieße darauf anrichten.
  2. Die Gegrillten Honig-Soja-Garnelen mit dem Thymian garnieren und mit frischem Weißbrot und Limettenspalten servieren.

Tipps zum Rezept

Werden tiefgekühlte Garnelen verwendet, tauen diese am besten in einer Schüssel mit kaltem Wasser auf.

Ähnliche Rezepte

Garnelen mit drei Dips

Garnelen mit drei Dips

Für den Feinschmecker gibt es frische Garnelen mit drei verschiedenen Dips: Mayonnaise, Ajvar-Dip und Knoblauch-Dip. Hier das Rezept.

Burger mit Garnelen

Burger mit Garnelen

Hier ein tolles Rezept für einen vegetarischen Burgergenuss. Die Burger mit Garnelen eignen sich perfekt für alle Meeresfrüchte-Liebhaber.

Garnelen in Kokosmilch

Garnelen in Kokosmilch

Wer den exotischen Geschmack von süß-scharfen Gerichten mag, der ist beim Rezept für Garnelen in Kokosmilch gerade richtig.

Scampi chinesisch

Scampi chinesisch

Dieses köstliche und kalorienarme Rezept für Scampi chinesisch ist einfach und rasch zubereitet. Gemüse und Gewürze sorgen für besonderes Aroma.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte