Getreidebrei mit Mandelmus

Ein tolles Rezept für eine sättigende Beikost ist der Getreidebrei mit Mandelmus. Er wird mit Zimt gewürzt und erhält dadurch eine wärmende Wirkung.

Getreidebrei mit Mandelmus

Bewertung: Ø 4,7 (117 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

70 g Vollkornhaferflocken, feine
200 ml Wasser
50 g Hirseflocken, Instant
0.5 TL Zimt
1 TL Mandelmus
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Wasser in eine Pfanne geben und aufkochen lassen. Danach die Hitze reduzieren und die Vollkornhaferflocken einrühren.
  2. Die Haferflocken bei niedriger Hitze etwa 5 Minuten quellen lassen und dabei mehrfach umrühren.
  3. Nach den 5 Minuten die Hirseflocken zu den Haferflocken geben und unterrühren. Sollte der Brei zu dick sein, etwas abgekochtes Wasser dazugießen.
  4. Dann den Zimt und das Mandelmus unter den Brei rühren und alles gut miteinander vermengen.
  5. Den Getreidebrei mit Mandelmus etwa 10 Minuten abkühlen lassen und dann füttern.

Tipps zum Rezept

Geeignet für Babys ab 7. Monat.

Dieser leckere Brei eignet sich gut als Abendbrei, kann aber auch als Frühstücksbrei gefüttert werden. Das Mandelmus gibt ihm Süße, was Ihr Baby mögen wird.

Bereiten Sie den Brei immer frisch zu. Er eignet sich nicht zum Einfrieren.

Ähnliche Rezepte

Banane-Apfelbrei

Banane-Apfelbrei

Den ersten Banane-Apfelbrei werden Babys lieben. Denn das Rezept bringt mit der Banane Abwechslung und eine neue Süße ins Spiel.

Baby-Gemüsebrei

Baby-Gemüsebrei

Von dem leckeren Baby-Gemüsebrei werden Ihre Kleinen begeistert sein. Verwöhnen Sie sie mit dem gesunden Rezept.

Apfel-Grießbrei

Apfel-Grießbrei

Unser Apfel-Grießbrei ist der perfekte Nachmittagsbrei, der den Kleinsten schmeckt und sehr gesund ist. Das Rezept dafür ist einfach zuzubereiten.

Zucchini-Süßkartoffelbrei

Zucchini-Süßkartoffelbrei

Eine tolle Kombination, denn im Zucchini-Süßkartoffelbrei bindet die Süßkartoffel die wasserhaltige Zucchini. Hier ist das Rezept dafür.

Mildes Apfelmus für Babys

Mildes Apfelmus für Babys

Dieses Milde Apfelmus ist für Babys der ideale Beikost-Start. Das Rezept wird aus nur 3 einfachen Zutaten zubereitet und lässt sich auf Vorrat kochen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte