Gnocchi-Pfanne mit Spinat

Hier kommt ein turboschnelles Rezept für eine Gnocchi-Pfanne mit Spinat. Köstlich und wie gemacht für eine unkomplizierte Feierabend-Küche.

Gnocchi-Pfanne mit Spinat

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

50 g Parmesan, im Stück

Zutaten für die Gnocchi

300 g Gnocchi, aus Kartoffeln, Frischetheke
1 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten für die Sauce

1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Zwiebel, rot
3 EL Olivenöl
70 g Ricotta
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
100 g Babyspinat
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Gnocchi darin etwa 3 Minuten garen. Danach abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Anschließend den Knoblauch und die Zwiebel abziehen und beides fein würfeln. Den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern.
  3. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die abgetropften Gnocchi darin etwa 2-3 Minuten braten. Die Knoblauch- und Zwiebelwürfel dazugeben und etwa 2 Minuten mitbraten.
  4. Dann den Ricotta unter die Gnocchi mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt den Spinat unter die übrigen Zutaten heben und noch 2-3 Minuten heiß werden lassen.
  5. Die Gnocchi-Pfanne mit Spinat auf vorgewärmten Tellern anrichten, den Parmesan in groben Spänen darüberhobeln und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma

Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma

Das Rezept für die Gnocchi mit Zucchini und Kurkuma ist ein wahres Geschmackserlebnis für den Gaumen und ist angenehm leicht für den Magen.

Gnocchi mit Salbei

Gnocchi mit Salbei

Gnocchi mit Salbei: Dieses simple Rezept überrascht mit tollem Geschmack. So einfach kann Kochen sein.

Kürbis-Gnocchi

Kürbis-Gnocchi

Selbstgemachte Gnocchi sind immer ein Highlight. Bei diesem Rezept werden die Gnocchi aus Kürbis hergestellt. Eine wahre Delikatesse.

Gnocchi mit Spinatsauce

Gnocchi mit Spinatsauce

Die Gnocchi mit Spinatsauce sind ein super einfaches Rezept und benötigen nur 15 Minuten, bis das fertige Gericht auf dem Tisch steht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte