Haferdrink

Haferdrink ist mittlerweile zu einer unverzichtbaren Grundzutat der veganen Küche geworden. Mit diesem Rezept gelingt die Hafermilch perfekt.

Haferdrink

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

125 g Bio-Haferflocken, zart
2 TL Agavendicksaft
1 Prise Salz
1 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes Haferflocken, Wasser, Salz sowie Agavendicksaft in einen Hochleistungsmixer füllen und 2-3 Minuten lang gut durchmixen.
  2. Im Anschluss das Ganze durch einen Nussmilchbeutel in ein Gefäß geben und diesen gut auspressen, um die festen Flocken von der Hafermilch zu trennen.
  3. Schon ist der Haferdrink fertig und kann in eine saubere Flasche abgefüllt werden.

Tipps zum Rezept

Im Kühlschrank hält sich der Haferdrink 3 bis 5 Tage lang.

Ähnliche Rezepte

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Für alle, die Hefe nicht essen dürfen oder wollen, wurde dieses einfache Rezept für einen gelingsicheren Veganen Pizzateig ohne Hefe entwickelt.

Vegane Sahnesauce

Vegane Sahnesauce

Diese vegane Sahnesauce passt hervorragend zu Nudeln, Kartoffeln und Pilzen. Dabei ist das Rezept auch von Kochanfängern leicht zuzubereiten.

Vegane Serviettenknödel

Vegane Serviettenknödel

Sehr einfach und mit nur wenigen Zutaten lassen sich nach diesem Rezept Vegane Serviettenknödel herstellen - als Hauptgericht oder als Beilage.

Vegane Ganache

Vegane Ganache

Mit diesem Grundrezept für eine Vegane Ganache muss auch die vegane Küche nicht auf einen wunderbaren Schokoguss für Kuchen und Gebäck verzichten.

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind sind als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger toll und nach diesem Rezept schmecken sie einfach himmlisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte