Haselnuss-Polenta

Die leckere Haselnuss-Polenta gelingt im Nu. Das raffinierte und vegane Rezept eignet sich auch exzellent für anspruchsvolle Gäste.

Haselnuss-Polenta

Bewertung: Ø 3,3 (10 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

125 g Polenta
2 EL Haselnüsse
200 ml Nussmilch
1 Msp Salz
0.5 Bund Blattpetersilie
1 Prise Pfeffer (weiß)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Nussmilch zusammen mit 300 ml Wasser unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Die Polenta einrühren, mit dem Salz verfeinern und 10 Minuten köcheln lassen. Den Maisgrieß anschließend weitere 10 Minuten abgedeckt quellen lassen.
  2. Die Haselnüsse hacken. Die Petersilie abspülen und fein hacken. Die gequollene Polenta mit dem Pfeffer und den gehackten Haselnüssen verfeinern, umrühren und nochmals nach persönlichem Empfinden mit Salz verfeinern.
  3. Die Petersilie unter die aromatische Haselnuss-Polenta rühren und heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Die Nussmilch kann auch durch Mandelmilch ersetzt werden.

Dazu gebackenen Tofu und eine fruchtige Tomatensoße servieren.

Ähnliche Rezepte

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

Möhrengemüse

Möhrengemüse

Dieses köstliche, schnell gemachte Möhrengemüse ist ein Rezept, das ideal als Beilage zu vielen Gerichten passt.

Gebratener Pak Choi

Gebratener Pak Choi

Pak Choi schmeckt nicht nur in Nudelpfannen richtig gut, sondern kann auch als Beilage so genossen werden. Hier ein einfaches Rezept dazu.

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses leckere Rezept für Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und schnell zuzubereiten ist.

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien

Pommes Frites aus Belgien sind dünn und knusprig. Hier das Rezept für die krossen Kartoffelsticks.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte